Powered by Invision Power Board


Seiten: (2) 1 [2]  ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> [Bug]kleines GW-Netzwerkproblem
Mr.N!ce
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 13:55 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 1929
Mitgliedsnummer.: 1417
Mitglied seit: 2006-07-22



als wenn er die staticroute garnicht auswertet.
Das einzige was bis dato funktionierte dhcp oder der GW Eintrag in die networks.

Beide Einträge getestet mit abschliesdenden /etc/init.d/network restart

kein Rauskommen möglich.

Gegenprobe....

vdr01 ~ # ping 80.146.***.***
connect: Network is unreachable
vdr01 ~ # echo "defaultroute=192.168.123.254" >> /etc/conf.d/network
vdr01 ~ # ping 80.146.***.***
connect: Network is unreachable
vdr01 ~ # /etc/init.d/network restart
* WARNING: you are stopping a boot service
* Caching service dependencies... [ ok ]
* Stopping network [ ok ]
* Starting network [ ok ]
* Setting default route 192.168.123.254... [ ok ]
vdr01 ~ # ping 80.146.***.***
PING 80.146.***.*** (80.146.***.***) 56(84) bytes of data.
64 bytes from 80.146.***.***: icmp_seq=1 ttl=54 time=56.0 ms
64 bytes from 80.146.***.***: icmp_seq=2 ttl=54 time=26.8 ms
^C
--- 80.146.***.*** ping statistics ---
2 packets transmitted, 2 received, 0% packet loss, time 1001ms
rtt min/avg/max/mdev = 26.810/41.418/56.027/14.609 ms
vdr01 ~ #
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 15:53 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 11074
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Hi
Ein network restart hilft natuerlich nichts, du musst staticroute neu starten
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
Mr.N!ce
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 16:19 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 1929
Mitgliedsnummer.: 1417
Mitglied seit: 2006-07-22



ist ja auch ein Dienst, überzeugt ich teste es mal eben...

so musste mit schleppi ran da die Tastatur keine Batterien mehr hat :lol:

der 2. Eintrag funktioniert
habe den Eintrag aus der network gelöscht
den Eintrag mit iproute in die staticroute eingetragen und den Dienst neugestartet
klappt

vdr01 ~ # cat /etc/conf.d/staticroute
# Example static route. See route(8) for syntax.
staticiproute="192.168.123.0/24 via 192.168.123.254"

Beim erneuten test vie setup script setzt er die falsche Zeile wieder und ist nicht funktionell
Zeile gelöscht Dienste neu getstartet
hmm jetzt ist es wieder kapput

gerade reichte die Zeile noch mal rebooten
Email Poster
Top
Mr.N!ce
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 17:09 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 1929
Mitgliedsnummer.: 1417
Mitglied seit: 2006-07-22



:blink: Reboot keine Funktion configs sehen richtig aus
echo "defaultroute=192.168.123.254" >> /etc/conf.d/network
bringt wieder in einen funktionellen Zustand :blink:
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 17:13 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 11074
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



War staticroute auch gestartet, mit ner korrekten config ?
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
Mr.N!ce
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 17:46 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 1929
Mitgliedsnummer.: 1417
Mitglied seit: 2006-07-22



vdr01 ~ # /etc/init.d/staticroute restart
* WARNING: you are stopping a boot service
* Caching service dependencies... [ ok ]
* Deleting static routes...
SIOCDELRT: No such process [ ok ]
* Adding static routes...


die network

ifconfig_eth0="192.168.123.11 netmask 255.255.255.0"
#defaultroute=192.168.123.254

die staticroute

# Example static route. See route(8) for syntax.
#staticiproute="192.168.123.0/24 via 192.168.123.254"
staticroute="net 192.168.123.0 netmask 255.255.255.0 gw 192.168.123.254 dev eth0"

so ich glaube nun habe ich den Denkfehler
route hat kein defaultgw wenn ich den anderen Eintrag setzte.
Vielleicht fehlinterpretier ich da was aber ich will ja keine Route für ein NEtz setzen sondern für * das wäre diue defaultroute (Standardgateway)

vdr01 ~ # route momentan
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.123.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
loopback - 255.0.0.0 ! 0 - 0 -
loopback localhost 255.0.0.0 UG 0 0 0 lo
default Miraculix 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 17:56 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 11074
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Ich denke du hast recht, man benoetigt statcroute ueberhaupt nicht, sondern nur die defaultroute
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
HelAu
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 17:59 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 11074
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



P.S Funktionierts mit:

net default gw 192.168.123.254

in der staticroute ?
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
Mr.N!ce
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 18:02 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 1929
Mitgliedsnummer.: 1417
Mitglied seit: 2006-07-22



vdr01 ~ # /etc/init.d/staticroute restart
* WARNING: you are stopping a boot service
* Caching service dependencies... [ ok ]
* Deleting static routes... [ ok ]
* Adding static routes... [ ok ]
vdr01 ~ # route
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.123.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
loopback - 255.0.0.0 ! 0 - 0 -
loopback localhost 255.0.0.0 UG 0 0 0 lo
default Miraculix 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0
vdr01 ~ # /etc/init.d/network restart (zuvor default Eintrag entfernt)
* WARNING: you are stopping a boot service
* Stopping network [ ok ]
* Starting network [ ok ]
vdr01 ~ # route
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.123.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0[b]
loopback - 255.0.0.0 ! 0 - 0 -
loopback localhost 255.0.0.0 UG 0 0 0 lo
vdr01 ~ #


weg ist er, so kommt er nicht raus, da die defaultroute fehlt.

Email Poster
Top
Mr.N!ce
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 18:10 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 1929
Mitgliedsnummer.: 1417
Mitglied seit: 2006-07-22



vdr01 ~ # cat /etc/conf.d/staticroute
# Example static route. See route(8) for syntax.
#staticiproute="192.168.123.0/24 via 192.168.123.254"
#staticroute="gw 192.168.123.254 dev eth0"
staticroute="net default gw 192.168.123.254"

soll ich es so tun so hat er keinen Fehler gebracht ich starte mal durch
Email Poster
Top
Mr.N!ce
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 18:17 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 1929
Mitgliedsnummer.: 1417
Mitglied seit: 2006-07-22



reboot ok
vdr01 ~ # route
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.123.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
loopback - 255.0.0.0 ! 0 - 0 -
loopback localhost 255.0.0.0 UG 0 0 0 lo
default Miraculix 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0
vdr01 ~ #

intern klappts und raus geht es auch mit
staticroute="net default gw 192.168.123.254"
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 18:18 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 11074
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



also ohne den default eintrag in der network ?!
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
Mr.N!ce
Geschrieben am: Samstag, 26.Dezember 2009, 18:23 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 1929
Mitgliedsnummer.: 1417
Mitglied seit: 2006-07-22



ifconfig_eth0="192.168.123.11 netmask 255.255.255.0"
das steht alleine in der network drin
der default Eintrag ist dort raus

wie plätte ich den den route cache also route -d geht ja wohl nicht oder
um zu prüfen das er auch sicher sauiber alles neu setzt beim boot
nicht das er noch irgend was wegschreibt

Aua http://www.unix.com/de/linux/62097-how-cle...uter-table.html

vdr01 ~ # route del -net default
vdr01 ~ # route
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.123.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
loopback - 255.0.0.0 ! 0 - 0 -
loopback localhost 255.0.0.0 UG 0 0 0 lo

vdr01 ~ # /etc/init.d/staticroute restart
* WARNING: you are stopping a boot service
* Deleting static routes...
SIOCDELRT: No such process [ ok ]
* Adding static routes... [ ok ]
vdr01 ~ # route
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.123.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
loopback - 255.0.0.0 ! 0 - 0 -
loopback localhost 255.0.0.0 UG 0 0 0 lo
default Miraculix 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0
vdr01 ~ #

SIOCDELRT: No such process vermutlich weil es nix zu löschen gibt
Email Poster
Top
cdc42
Geschrieben am: Sonntag, 27.Dezember 2009, 14:39 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 189
Mitgliedsnummer.: 1447
Mitglied seit: 2006-08-21



Ich habe das Problem auch, war mir erst gar nicht aufgefallen, erst als XBMC die Wetter Daten nicht laden konnte :rolleyes:
Habe das default gw manuell eingetragen, aus dem admin plugin heraus wurde es nicht gesetzt.

Gruß cdc42
Email Poster
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic OptionsSeiten: (2) 1 [2]  Reply to this topicStart new topicStart Poll