Powered by Invision Power Board


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Installation auf meinem POV 330 ION
zwick der agent
Geschrieben am: Samstag, 13.Februar 2010, 15:44 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 354
Mitgliedsnummer.: 12530
Mitglied seit: 2010-02-12



Hallo Leute,

ich komme aus der Debianecke, besser gesagt von Ubuntu. Ich habe hier ohne große Probleme mal schnell die V3 mit allen Updates + 1.7.12ér VDR eingespielt. Also ich kann nur sagen ECHT GEIL!!!! Das läuft echt super. Nach der Installation hatte ich erstmal keinen Ton, mußte eine /etc/asound.conf angelegen, danach ging er. Dann unter /etc/lirc und /etc/vdr meine configs eingefügt und schwups alles da...Kanalliste, Fernbedienung und natürlich VDPAU-Unterstützung (habe die .xine/config noch angepasst da ich ja nur bob kann). Jetzt knöbel ich gerade an der Umschaltung von VDR zu XBMC, irgendwie komme ich da nicht weiter. Achso der Sound geht auch nicht unter XBMC? Wenn ich per ESC umschalte und XBMC mit meiner FB bediene reagiert der VDR auch? Ist das so gewollt oder noch ein Bug? Und wie bekomme ich das hin das ich per irexec hin und her switschen kann? Sorry aber meine Script Kenntnisse sind sehr bescheiden. Aber ansonsten SUPER Arbeit Helau!!!!!

Grüße

Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Samstag, 13.Februar 2010, 15:52 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 11037
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Hallo,

Du musst in der /etc/lircrc.conf eine Taste fuers Umschalten (switch_console.sh) definieren. Dann sollte auch nur noch XBMC mit der FB bedient werden.
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
zwick der agent
Geschrieben am: Samstag, 13.Februar 2010, 18:00 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 354
Mitgliedsnummer.: 12530
Mitglied seit: 2010-02-12



@helau

Danke das war es.....Aber wie schon gesagt, es läuft sehr schön. Noch ein paar Test´s und das Ding könnte bald ins Wohnzimmer :wub: Das mit dem Sound hat sich auch erledigt, mußte nur im Menu umstellen :blink:

Grüße
Email Poster
Top
kaminkehrer
Geschrieben am: Samstag, 13.Februar 2010, 22:26 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1068
Mitgliedsnummer.: 300
Mitglied seit: 2004-02-08



Hallo zwick der agent,

Ich nutze auch das POV Board (330-1 mit PCI-Slot).

Was für eine Fernbedienung mit Empfänger nutzt Du?

Ich habe mir ein Activy Gehäuse umgebaut habe aber noch Problem mit der Fernbedienung.

Lege mal bitte eine Signatur an, Dann kann ich mal schaun was Du sonst noch so hast.

DANKE!

Gruß
kaminkehrer
Email Poster
Top
zwick der agent
Geschrieben am: Samstag, 13.Februar 2010, 22:53 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 354
Mitgliedsnummer.: 12530
Mitglied seit: 2010-02-12



@kaminkehrer

Ich nutze den USB Empfänger der MCE zusammen mit der originalen Tevii FB (der S470). Aber nicht mehr lange, denn ich bin ein Freund der PS3 FB, diese werde ich als nächstes zum Laufen bringen (zumindest mal versuchen).

Grüße

Email Poster
Top
franky
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 00:33 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1569
Mitgliedsnummer.: 1547
Mitglied seit: 2006-11-19



@ Kaminkehrer

Die X10 von Pollin funktioniert super und ist preiswert.
Pollin X10
Habe sie bei meinem POV330-1 im Arbeitszimmer und auch bei einer meiner
zwei Activys im Wohnzimmer (eine reine SD, eine HD mit der eHD) im Einsatz
damit man mit der Activy-FB nicht immer an beiden rumschaltet.
Damit diese kleine Plollin-X10-FB sauber funktioniert, brauchst Du nur ne andere
lircd.conf als die Standard-lircd.conf, die in der V3 schon enthalten ist.
Die ist z.B für die größere Medion-X10, die jedoch den gleichen Empfänger hat.
Bei Bedarf kannst Du meine lircd.conf für die Pollin-X10 haben.

Eine USB-FB, die auch super funktioniert ist die Streamzap (baugl. Centarea I),
die jedoch nicht mehr produziert wird (selten in eBay).
Das Madul lirc_streamzap ist in der V3 drin, muss nur anuell aktiviert werden.
An diesem IR-Empfänger kannst Du auch andere IR-FBs als die orginale Streamzap
betreiben. Ich verwende z.B. an einem Streamzap-Empfänger die orginale
und an einem zweiten die große Hauppauge-FB, die sich gegenseitig nicht beeinflussen.

Weitere mögliche USB-FBs, die mit der V3 funktionieren, sind die MCE2- und die IMON FBs mit Empfänger.
Ne MCE2 ist z.B. in meinem ScaleoE intern verbaut.
Die MCE ist immer etwas hakelig (entweder zu träge oder DoppelKlick).
Mit der iMon habe ich bisher keine Erfahrung. Beide sind aber relativ teuer.
Hatte, bis ich die PollinX10 entdeckt habe, immer versucht eine MCE2 oder iMon in der Bucht zu ersteigern.
Die gehen jedoch meist zu Traumpreisen weg.

Gruß
franky
Email Poster
Top
zwick der agent
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 11:55 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 354
Mitgliedsnummer.: 12530
Mitglied seit: 2010-02-12



So habe jetzt auch meine geliebte PS3 FB am Laufen. Achtung der Downloadlink für den Daemon hat sich geändert siehe hier: http://code.google.com/p/bdremote-ng/ . Ich beschreibe das mal kurz, habe dieses Howto von hier befolgt: http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Fernbedienung_-_PS3 . Da sich aber der Daemon nun anders nennt und ich es mit dem Script vom obigen Howto nicht zum Laufen bekam, mußte ich das ein bischen ändern. Ansonsten bitte alles soweit wie im obigen Howto befolgen! Hier die Änderung:

Unter /etc/init.d/bdremote

CODE
#!/sbin/runscript
  depend() {
      need localmount
  }
  start() {
      ebegin "Starting bdremote"
      /etc/init.d/bluetooth stop
      hciconfig hci0 reset && sleep 2
      /usr/local/sbin/bdremoteng -a 00:21:4F:AF:D0:53 -p 8888 -t 1800 -r 15 -e 400 -b /usr/local/sbin/bdremoteng_battery && sleep 3
      /etc/init.d/bluetooth start
  }
  stop() {
      ebegin "Stopping bdremote"
      killall bdremoteng && sleep 1
      /etc/init.d/bluetooth stop && sleep 2
  }
  restart() {
      svc_stop
      sleep 3
      svc_start
  }


Dann noch unter /usr/local/sbin eine bdremoteng_battery mit folgenden Inhalt anlegen:

CODE
#!/bin/bash

PREV=$1
NOW=$2

/usr/bin/logger "PS3 remote battery status change: from $PREV% to $NOW%."

if [ $PREV -eq $NOW ]
then
  /usr/bin/svdrpsend.pl MESG "Batteriestatus der Fernbedienung: $NOW%."
else
  /usr/bin/svdrpsend.pl MESG "Der Batteriestatus der Fernbedienung hat sich von $PREV% auf $NOW% geändert."
fi


Somit wird auch schön gezeigt wie sich der Batteriestaus ändert.

Damit die FB auch nach dem nächsten reboot geht muß man noch das entsprechende Modul beim booten laden lassen. Um das zu erreíchen macht Ihr bitte folgendendes auf der Konsole:

/_config/bin/module-update.sh add btusb

Grüße
Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 13:29 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 6016
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



Also wenn schon Anleitungen gepostet werden, dann bitte komplett!

Wo ist z.B. der Punt mit "hcitool scan" zum Ermitteln der HW-Adresse?? :blink:
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
zwick der agent
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 13:58 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 354
Mitgliedsnummer.: 12530
Mitglied seit: 2010-02-12



Öhmmm, haste da was überlesen ;)

Howto von hier: http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Fernbedienung_-_PS3
[QUOTE]

Mußte ja nur das Script ein bischen anpassen, sonst ging es nicht?

Edit/ Habe es ein bischen anders geschrieben, hoffe es ist jetzt verständlich, wenn ich noch was ändern sollte nur raus damit :-)

Grüße

Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 14:33 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 6016
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



Nun, wenigstens die neue Site hättest Du posten können, denn die Links im Wiki sind tot. <_<

--> http://code.google.com/p/bdremote-ng/
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
zwick der agent
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 14:47 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 354
Mitgliedsnummer.: 12530
Mitglied seit: 2010-02-12



Stimmt da hast Du recht! Aber zu meiner Verteidigung, ich hatte den noch auf meiner Platte liegen, was den anderen recht wenig geholfen hätte ;) Danke, habe es oben noch eingefügt. Hast ja recht, wenn dann sollte schon alles vernünftig dokumentiert sein.

Grüße

Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 14:53 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 6016
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



Das 2te Script würde ich noch anpassen, denn ich denke, dass es völlig ausreicht wenn z.B. bei 15% eine Warnmeldung kommt.
Man konnte natürlich auch noch einen entsprechenden Eintrag in der "/etc/vdr/commands/teach" machen um den Aktuellen Status der FB aufzurufen ....
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
zwick der agent
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 15:12 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 354
Mitgliedsnummer.: 12530
Mitglied seit: 2010-02-12



Wie müßte denn das aussehen? Kannst Du mal was posten? Ich kann es ja dann testen wenn Du keine PS3 FB hast :D

Email Poster
Top
zwick der agent
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 15:34 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 354
Mitgliedsnummer.: 12530
Mitglied seit: 2010-02-12



Wow, habe gerade ein Problem festgestellt und zwar wenn ich den Rechner nun mit eingesteckten Bluetooth Stick hochfahre dann geht die FB nicht. Ziehe ich den Stick und stecke Ihn neu rein und restarte das Script schnuppelt wieder alles? Kann es sein das der Stick beim booten nicht erkannt wird? Wie kann ich da am besten vorgehen? Unter Ubuntu habe ich das Problem nicht? Was für Log´s braucht Ihr? Es handelt sich um einen Fritz Bluetooth Stick, werde mir mal noch einen anderen Stick für Testzwecke zulegen.

Es kommt ja auch folgende Meldung, wenn ich bei eingestecktem Stick diesen Befehl ausführe hciconfig hci0 reset:
Can't get device info: No such device

Und natürlich hcitool scan:
Device is not available: No such device

lsusb
Bus 003 Device 002: ID 057c:3800 AVM GmbH BlueFRITZ! Bluetooth Stick
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 002: ID 1241:1503 Belkin Keyboard
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

dmesg
Bluetooth: L2CAP ver 2.14
Bluetooth: L2CAP socket layer initialized
Bluetooth: RFCOMM socket layer initialized
Bluetooth: RFCOMM ver 1.11
ACPI: PCI Interrupt Link [LPMU] enabled at IRQ 23
nvidia 0000:00:03.5: PCI INT B -> Link[LPMU] -> GSI 23 (level, low) -> IRQ 23
ACPI: PCI Interrupt Link [SGRU] enabled at IRQ 22
nvidia 0000:03:00.0: PCI INT A -> Link[SGRU] -> GSI 22 (level, low) -> IRQ 22
nvidia 0000:03:00.0: setting latency timer to 64
NVRM: loading NVIDIA UNIX x86 Kernel Module 190.53 Tue Dec 8 18:51:41 PST 2009
Bluetooth: SCO (Voice Link) ver 0.6
Bluetooth: SCO socket layer initialized
Bluetooth: BNEP (Ethernet Emulation) ver 1.3
Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 15:35 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 6016
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



QUOTE (zwick der agent @ Sonntag, 14.Februar 2010, 15:12 Uhr)
Wie müßte denn das aussehen? Kannst Du mal was posten? Ich kann es ja dann testen wenn Du keine PS3 FB hast :D

Z.B. so:

CODE
#!/bin/bash

SVDRPSEND="svdrpsend.pl"
PREV=$1
NOW=$2
WARN="10"


if [ $NOW -le $WARN ]; then
  SVDRPSEND MESG "Batterie der Fernbedienung ist schwach!"
  SVDRPSEND MESG "Restkapazitaet: $NOW%."
fi



BTW:
Den "logger" Eintrag kanste auch via Paramreter "-f" machen:

CODE
vdr01 linux # /usr/local/src/bdremote-ng-0.5/build/linux/bdremoteng
bdremoteng - Sony BD Remote helper daemon version 0.5

Usage:
       bdremoteng [options]

Options:
       -p <port>            Set port number for incoming LIRCD connections.
       -t <timeout>         Set disconnect timeout for BD remote (in seconds).
       -i <address>         BT address of interface to use.
       -a <address>         BT address of remote.
                            For example: -a 00:19:C1:5A:F1:3F.
       -b <script>          Execute <script> when battery info changes.
                            Arguments: <prev charge> <current charge>, both in percent.
       -r <rate>            Key repeat rate. Generate <rate> repeats per second.
       -e <num>             Wait <num> ms before repeating a key.
       -R <suffix>          Auto-generate release events with appended <suffix>.
       -l                   Follow LIRC namespace for the key names.
       -E                   Make output available through a Linux event device.
       -u <username>        Change UID to the UID of this user.
       -g <group>           Change GID to the GID of this group.
       -f <filename>        Write log to <filename>.
       -d                   Enable debug.
       -n                   Don't fork daemon to background.
       -h, --help           Display help.


Please specify a remote BD address using the -a switch.
vdr01 linux #
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
zwick der agent
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 15:46 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 354
Mitgliedsnummer.: 12530
Mitglied seit: 2010-02-12



Ok danke, das werde ich dann mal so testen... :D
Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 15:54 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 6016
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



QUOTE (zwick der agent @ Sonntag, 14.Februar 2010, 15:34 Uhr)
Wow, habe gerade ein Problem festgestellt und zwar wenn ich den Rechner nun mit eingesteckten Bluetooth Stick hochfahre dann geht die FB nicht. Ziehe ich den Stick und stecke Ihn neu rein und restarte das Script schnuppelt wieder alles? ....

Liege ich richtig mit der Annahme, dass Du die Dateien in "/etc/bluetooth" nicht angepasst hast?

BTW: Was ist "schnuppeln"??? :blink:
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
zwick der agent
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 16:10 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 354
Mitgliedsnummer.: 12530
Mitglied seit: 2010-02-12



Meinst Du das hier:

HID2HCI_ENABLE=true und HIDD_ENABLE=true in /etc/conf.d/bluetooth eintragen?

Doch das habe ich!!!

Übrigens
QUOTE
BTW: Was ist "schnuppeln"??? 
= Funktionieren :D

Wie schon gesagt, ziehe ich den Stick und stecke Ihn neu rein und mache auf der Konsole ein /etc/init.d/bdremote restart dann geht es? Irgendeine Udev Regel?

Übrigens mußte ich das Script oben für den restart nochmal anpassen, veilleicht kannst Du Dir das auch mal noch angucken?

Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 16:21 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 6016
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



Ich empfehle:

--> http://www.gentoo.de/doc/de/bluetooth-guide.xml

und

--> man hcid.conf
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
R2D2
Geschrieben am: Sonntag, 14.Februar 2010, 16:32 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 6016
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



QUOTE (zwick der agent @ Sonntag, 14.Februar 2010, 16:10 Uhr)
Meinst Du das hier:

HID2HCI_ENABLE=true und HIDD_ENABLE=true in  eintragen?

Doch das habe ich!!! ...

Nein, das meine ich nicht!!!

Wenn ich "/etc/bluetooth" schreibe, dann meine ich nicht "/etc/conf.d/bluetooth"!
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic OptionsSeiten: (2) [1] 2  Reply to this topicStart new topicStart Poll