Powered by Invision Power Board


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Gen2VDR V53
HelAu
Geschrieben am: Samstag, 12.März 2016, 08:33 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10995
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Eine neue Version V53 steht zum Testen bereit.

ISO Image: http://www.gen2vdr.org/files/v53/G2V53_160421.iso
MD5SUM: e8a62e926995ad281d23b1782e645b10
Size: 2672947200

README etc stehen da:
http://www.gen2vdr.org/files/v53/HISTORY
http://www.gen2vdr.org/files/v53/README
http://www.gen2vdr.org/files/v53/INSTALL

Bugs Anregungen etc bitte hier oder im Bugtracker posten.
Wie gehabt pro Problem einen Thread.

Gruss und viel Erfolg !

Helmut

/EDIT das Image wurde upgedatet
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
kare
Geschrieben am: Samstag, 12.März 2016, 08:51 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Professionals
Beiträge: 185
Mitgliedsnummer.: 16503
Mitglied seit: 2012-06-20



Hallo Helmut,

kurze Frage:
ist das Problem mit der FB-Empfänger der Reycom auch mit eingeflossen? (siehe Bugtracker)

Danke für die Arbeit und Grüße

Kare
Email Poster
Top
astra
Geschrieben am: Samstag, 12.März 2016, 13:06 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 2003-11-13



Vielen Dank Helmut, für die neue Version!
Werde mich gleich mal daran versuchen B) .

astra
Email Poster
Top
franky
Geschrieben am: Samstag, 12.März 2016, 15:26 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1568
Mitgliedsnummer.: 1547
Mitglied seit: 2006-11-19



Hallo Helmut,

danke für die neue Version!

Bei AMD-VDPAU (getestet auf AM1-Systemen) gibt es leider Anzeige-Probleme.
Problem1: Eine fehlerhafte xorg.conf wird erstellt, weshalb die Auflösung nicht verändert werden kann und das Bild evtl. dunkel bleibt. Abhilfe: passende xorg.conf einspielen.
Problem2: Kein OSD und laufend Bildaussetzter (VDR-Restarts).
Grund: softhddevice ist mit openglosd-Support gebaut, was sich nicht AMD-VDPAU verträgt.
Abhilfe: Sourcen-Link für softhddvice auf "nomales" git verlinken und VDR mit Plugins neu bauen.

Ich habe dazu auch Tickets (678 und 679) im Bugtracker aufgemacht.

Gruß
Klaus
Email Poster
Top
MegaV0lt
Geschrieben am: Samstag, 12.März 2016, 16:30 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 757
Mitgliedsnummer.: 544
Mitglied seit: 2005-06-01



Man kann das auch so deaktivieren:
CODE
# SoftHDDevice
OPENGLOSD = 0 # Disable High Level OSD. Default is 1
Eintragen in der Make.plgcfg vom VDR und dann baut das OpenGL-SoftHDDevice ohne OpenGL ;)
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
wennes
Geschrieben am: Samstag, 12.März 2016, 18:40 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 148
Mitgliedsnummer.: 12409
Mitglied seit: 2010-01-18



cool!
Danke Dir Helmut

wennes
Email PosterUsers Website
Top
bbott
Geschrieben am: Samstag, 12.März 2016, 21:45 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



Vielen Dank! Ich habe es auf meinen alten Asus M4N78pro VDR installiert, die Installation lief ohne Probleme.

Wobei mir das Standard OSD nicht gefallen hat und nopacity hatte ich erst nicht gefunden :-)

Ich hoffe das es für die AMD AM1 Plattform ein Update (oder neues ISO?) gibt, damit ich dann auch den primären VDR Updaten kann.


DANKE.
Email Poster
Top
louis
Geschrieben am: Sonntag, 13.März 2016, 11:00 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 356
Mitgliedsnummer.: 13346
Mitglied seit: 2010-04-21



Moin,

QUOTE
Problem2: Kein OSD und laufend Bildaussetzter (VDR-Restarts).
Grund: softhddevice ist mit openglosd-Support gebaut, was sich nicht AMD-VDPAU verträgt.


in deinem Log findet sich das:
CODE
Mar 12 12:49:30 am1h152 vdr[10567]: [10688] [softhddev]:SHADER: Compile-time error: Type: 0 - 0:1(10): error: GLSL 3.30 is not supported. Supported versions are: 1.10, 1.20, 1.30, 1.00 ES, and 3.00 ES

Kannst ja mal schauen, ob es eine aktuellere AMD Treiberversion gibt, die GLSL 3.30 unterstützt. Vielleicht funktioniert es dann ja...

Ciao Louis
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Sonntag, 13.März 2016, 11:40 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10995
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Laut https://wiki.gentoo.org/wiki/Radeon sollte 3.3 für einige Chipsätze schon funktionieren, manche benötigen wohl ein neueres mesa.
Oder wird auch zwingend OpenGL es > 3.0 verlangt ? Das gibts wohl nicht für AMD
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
NetWraith
Geschrieben am: Sonntag, 13.März 2016, 11:45 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 480
Mitgliedsnummer.: 12782
Mitglied seit: 2010-03-20



Vielen Dank, Helmut!
Das erste System wird nächstes Wochenende dran sein :) .

Vy 73 ...
NetWraith
Email Poster
Top
MegaV0lt
Geschrieben am: Sonntag, 13.März 2016, 14:44 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 757
Mitgliedsnummer.: 544
Mitglied seit: 2005-06-01



Vielen Dank! Ich werde diese Woche meinen VDR dann auch mal von V5 auf V5.3 aktualisieren. Ein paar Tickets gibt es dann bestimmt auch wieder ;)
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
louis
Geschrieben am: Sonntag, 13.März 2016, 22:25 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 356
Mitgliedsnummer.: 13346
Mitglied seit: 2010-04-21



Moin,

opengl es wird gar nicht benutzt.

Ciao Louis
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Sonntag, 13.März 2016, 22:28 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10995
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Dann fragt sich warum da 3.0 angegeben wird, obwohl laut mesa 3.3 drinne sein sollte ...
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
louis
Geschrieben am: Montag, 14.März 2016, 08:49 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 356
Mitgliedsnummer.: 13346
Mitglied seit: 2010-04-21



Moin,

es geht ja auch um die GLSL Version (OpenGL Shader Language). Keine Ahnung, ob die genau mit der OpenGL Version korrespondiert.

Auf der anderen Seite kannst du ja auch einfach ein OPENGLOSD=0 im SHD makefile eintragen, wenn eine AMD Karte erkannt wird. Gibts halt kein beschleunigtes OSD für AMD ;)

Ciao Louis
Email Poster
Top
Falko2000
Geschrieben am: Montag, 14.März 2016, 11:07 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Supporter
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 16063
Mitglied seit: 2011-02-27



Vielen Dank Helmut !

Ich werde mich am Wochenende mal dransetzen.

Viele Grüße

Holger / Falko
Email Poster
Top
kds70
Geschrieben am: Dienstag, 15.März 2016, 04:32 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 429
Mitgliedsnummer.: 10954
Mitglied seit: 2009-07-26



Danke Helmut ... ;)
Email PosterICQ
Top
albi76
Geschrieben am: Dienstag, 15.März 2016, 07:35 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 199
Mitgliedsnummer.: 5649
Mitglied seit: 2008-06-21



Danke Helmut,


habe es gestern auf meinem VDR 2 getestet.

Installation lief einwandfrei durch. Ton + Bild alles da, auch Kodi mit Ton (war ja bei der 5.1 und 5.2 bei mir etwas Tricky).
Nur meine Fernbedienung (Pollin x10) musste ich wieder eine neue Config einspielen, die ich davor gesichert hatte ;-) - aber das war ja davor auch schon immer so!

Mein Eindruck. Das ganze läuft schneller und flüssiger. Gerade Kanalwechsel beim TV schauen am VDR. Auch Kodi hat sich davor oftmals einfach kurz Tot gestellt. Was bisher nicht passiert ist.

Aus meiner Sicht ein sehr gelungenes Update - Danke nochmal


Gruß Albi
Email Poster
Top
bbott
Geschrieben am: Dienstag, 15.März 2016, 18:18 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



QUOTE (albi76 @ Dienstag, 15.März 2016, 08:35 Uhr)

Nur meine Fernbedienung (Pollin x10) musste ich wieder eine

Ich schätze wenn du die Config ihm schickst ist diese in der nächsten Version/Update enthalten.

;)
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Dienstag, 15.März 2016, 22:32 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10995
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



QUOTE (albi76 @ Dienstag, 15.März 2016, 08:35 Uhr)
Nur meine Fernbedienung (Pollin x10) musste ich wieder eine neue Config einspielen, die ich davor gesichert hatte ;-) - aber das war ja davor auch schon immer so!

Mach doch dafür ein Ticket im Bugtracker auf !
Und gesichert wird sowieso alles unter /mnt/data :)
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
kare
Geschrieben am: Donnerstag, 24.März 2016, 16:38 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Professionals
Beiträge: 185
Mitgliedsnummer.: 16503
Mitglied seit: 2012-06-20



So, jetzt hab ich meine Reycom aktualisiert:

vdr-mässig alles bestens, nach dem Update 01 auch die FB. Danke für die Arbeit.

mit KODI hab ich allerdings ein Problem:
es werden keine DVD's abgespielt.

Ich häng mal das kodi.log an

LG

Kare

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 69 )
angehängte Datei  kodi.log.tar.gz
Email Poster
Top
Thema wird von 1 Benutzer(n) gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic OptionsSeiten: (2) [1] 2  Reply to this topicStart new topicStart Poll