Powered by Invision Power Board


  
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Kein Bild, Ton OK, video: fatal i/o error_
Bruno0815
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 06:49 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 463
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



Tag

ich habe ein Problem mit meinem Keller - VDR.

Seit heute morgen habe ich kein Bild mehr, im Log steht:

video: fatal i/o error_


Der Ton ist in Ordnung nach einem stp g2vgui sehe ich die Konsole.

Ich habe lediglich eine neue Terratec Soundkarte eingebaut.... :huh:
und die funktioniert auch.

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 201 )
angehängte Datei  g2v_log_07170746.7z
Email Poster
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 07:28 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 463
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



Hmm nun geht es wieder. Ich habe die xorg.conf gegen eine alte (Backup) getauscht, hatte dann keinen Sound.

Dann habe ich die Soundkarte via alsaconf erkenne lassen und eine asound.conf via mkac.sh erstellen lassen.

Bislang läuft alles...

Zur >Vorsicht habe ich noch ein Log angehängt

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 196 )
angehängte Datei  g2v_log_07170826.7z
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 07:38 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 11009
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Das wollte ich auch anmerken, beim letzten Neustart war kein Fehler mehr zu sehen, was zuvor schief lief kann ich nicht nachvollziehen.
Hilfreich waere dazu ein Logpaket zum Zeitopunkt des auftretenden Fehlers, d.h. vor dem Reboot ...
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 12:50 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 463
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



Nu isser wieder weg.

ich habe seit dem letzten Mal nichts verändert!

das hie habe ich noch:

QUOTE
[kernel] vdr[2276]: segfault at 0 ip  (null) sp bfb8878c error 4 in vdr[8048000+1b1000]


angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 218 )
angehängte Datei  g2v_log_07171348.7z
Email Poster
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 13:13 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 463
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



Mein Gott, jetzt geht es wieder :huh:

ich habe jetzt den PCI Port der Soundkarte gewechselt, nun gibt es keinen Fehler mehr?!?

Ich glaub ich hau die Kiste gleich weg...
Email Poster
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 14:59 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 463
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



So auch nach mehreren Neustarts läuft die Kiste nun.

Ich habe jedoch mit dem Softhddevice keinen Ton mehr.
Dieses hat vorher funktioniert:

"-a iec958 -p iec958"

Auch sind die Umschaltzeiten jetzt länger geworden.
Ich denke mal es liegt an dem nicht einwandfrei konfigurierten audiodevice?

Email Poster
Top
franky
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 16:01 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1568
Mitgliedsnummer.: 1547
Mitglied seit: 2006-11-19



QUOTE (Bruno0815 @ Mittwoch, 17.Juli 2013, 15:59 Uhr)
So auch nach mehreren Neustarts läuft die Kiste nun.

Ich habe jedoch mit dem Softhddevice keinen Ton mehr.
Dieses hat vorher funktioniert:

"-a iec958 -p iec958"

Auch sind die Umschaltzeiten jetzt länger geworden.
Ich denke mal es liegt an dem nicht einwandfrei konfigurierten audiodevice?

Hi Bruno,

Du hattest doch weiter oben geschrieben, dass Du mit mkac.sh eine asound.conf erstellt hast.
In dieser wird ja dann das Default-Device definiert, das auch softhddevice standardmäßig verwendet.

Lass mal bei den Startparameter von softhddevice deine Audio-Parameter "-a iec958 -p iec958" weg.
Ich verwende i.d.R. unter /etc/vdr.d/plugins/softhddevice nur folgende Parameter.
CODE
PLUGIN_PARAMETERS="-d :0 -g 1920x1080+0+0 -s"

In deinem Logsatz sehe ich, dass Du eine Multi-asound.conf erstellt hattest.
Brauchst Du wirklich parallele Ausgabe über alle Ausgänge deiner Soundkarte.
Das kann auch Probleme machen.

Ich würde Dir empfehlen, dass Du noch mal mit mkac.sh eine Single-asound.conf erstellst.
Also nur den Ausgang definierst, den Du wirklich benötigst (bei den nicht benötigten "keines" auswählen).

Gruß
Klaus
Email Poster
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 16:29 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 463
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



Ich flipp hier noch aus!

VDR grad gestartet, fährt hoch, kein Bild aber Ton (5.1 und stereo)
Ich habe neben Softhddevice auch Xine und Xineliboutput gestest,überall das gleiche Ergebnis.

Beende ich X lande ich auf der Konsole.

@Franky: ich habe eine SingleSource asound erstellt und den Parameter von Softhddevice editiert. Leider keine Änderung

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 188 )
angehängte Datei  g2v_log_07171721.7z
Email Poster
Top
franky
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 17:13 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1568
Mitgliedsnummer.: 1547
Mitglied seit: 2006-11-19



QUOTE (Bruno0815 @ Mittwoch, 17.Juli 2013, 17:29 Uhr)
Ich flipp hier noch aus!

VDR grad gestartet, fährt hoch, kein Bild aber Ton (5.1 und stereo)
Ich habe neben Softhddevice auch Xine und Xineliboutput gestest,überall das gleiche Ergebnis.

Beende ich X lande ich auf der Konsole.

@Franky:  ich habe eine SingleSource asound erstellt und den Parameter von Softhddevice editiert. Leider keine Änderung

Hi,

war das editieren der Startparameter wirklich erfolgreich?
CODE
Jul 17 17:19:37 [vdr] [2279] starting plugin: softhddevice
Jul 17 17:19:37 [vdr] audio: 'alsa' output module used_
Jul 17 17:19:37 [vdr] audio/alsa: playback open 'iec958:AES0=0x4' error: Das Argument ist ungültig_
Jul 17 17:19:37 [vdr] audio/alsa: can't open mixer 'default'_
...
Jul 17 17:19:48 [vdr] audio: 'alsa' output module used_
Jul 17 17:19:48 [vdr] audio/alsa: playback open 'iec958:AES0=0x4' error: Das Argument ist ungültig_

Im syslog schaut es erst mal nicht so aus.
Oder hast Du die Startparameter erst danach geändert?
Nachdem vdr um 17:20:26 neu gestartet ist sehe ich diese Meldungen nicht mehr.

Deine aktuelle asound.conf ist laut logsatz aber immer noch eine Multi-asound.conf.

Außerdem scheinst Du wieder Probleme mit dem x-Server zu haben:
CODE
Jul 17 17:20:26 [vdr] video: Can't connect to X11 server on ':0.0'_

Den Grund kann ich jedoch leider nicht finden.
Hast Du noch mal was an der xorg.conf geändert?

Gruß
Klaus
Email Poster
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 17:15 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 463
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



Ich habe jetzt in der lilo.conf den Parameter "pci=noacpi" eingetragen, nach einem Neustart läuft es wieder normal.

Ich habe Sound (mit meiner SingleSource asound.conf) und die Umschaltzeiten sind auch wieder normal.

ich traue mich gar nicht, die Kiste auszustellen... :(
Email Poster
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Mittwoch, 17.Juli 2013, 17:43 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 463
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



QUOTE (franky @ Mittwoch, 17.Juli 2013, 18:13 Uhr)

war das editieren der Startparameter wirklich erfolgreich?
CODE
Jul 17 17:19:37 [vdr] [2279] starting plugin: softhddevice
Jul 17 17:19:37 [vdr] audio: 'alsa' output module used_
Jul 17 17:19:37 [vdr] audio/alsa: playback open 'iec958:AES0=0x4' error: Das Argument ist ungültig_
Jul 17 17:19:37 [vdr] audio/alsa: can't open mixer 'default'_
...
Jul 17 17:19:48 [vdr] audio: 'alsa' output module used_
Jul 17 17:19:48 [vdr] audio/alsa: playback open 'iec958:AES0=0x4' error: Das Argument ist ungültig_

Im syslog schaut es erst mal nicht so aus.
Oder hast Du die Startparameter erst danach geändert?
Nachdem vdr um 17:20:26 neu gestartet ist sehe ich diese Meldungen nicht mehr.

Deine aktuelle asound.conf ist laut logsatz aber immer noch eine Multi-asound.conf.

Außerdem scheinst Du wieder Probleme mit dem x-Server zu haben:
CODE
Jul 17 17:20:26 [vdr] video: Can't connect to X11 server on ':0.0'_

Den Grund kann ich jedoch leider nicht finden.
Hast Du noch mal was an der xorg.conf geändert?


Hallo


die Startparameter sowie auch die asound habe ich danach geändert.

Sound habe ich jetzt.
Ich habe zwischendurch einmal detect_x.sh ausgeführt, die xorg.conf aber wieder gegen die funktionierende getauscht.

Ich habe bislang mehrere reboots absolviert, bislang alles positiv.


Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben...
<_<
Email Poster
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Donnerstag, 18.Juli 2013, 06:42 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 463
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



Neuer Tag, dasselbe Spiel: Ton OK aber kein Bild!

Nun habe ich mal sämtliche Hardware rausgeschmissen und die Karre komplett von innen gereinigt (Druckluft & Alkohol).
Auch die Kontakte mit Alkohol gereinigt, alles wieder eingebaut und nun läufts.

Da war wohl ziemlich viel Dreck drinne :unsure:

Wir werden´s heute abend sehen...

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 197 )
angehängte Datei  g2v_log_07180739.7z
Email Poster
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Freitag, 19.Juli 2013, 06:11 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 463
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



Zu guter Letzt:

Das Problem trat wiederholt auf. Entweder die Grafikkarte oder das MB!?

Ist auch egal, ich suche mir jetzt was Neues!

Hat jemand evtl ein Empfehlung für ein Mainboard mit vdpau fähigem Grafikchip onboard und Com Port (für den Atric)?

Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Freitag, 19.Juli 2013, 13:02 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 5968
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



Ich würde auf keinen Fall auf die onboard Grafik setzen, aber das ist eben nur meine Meinung....
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
Thema wird von 1 Benutzer(n) gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll