Druckbare Version des Themas
Hier klicken um das Thema im Original Format zu betrachten.
HTPC Forum > Sonstiges > VDR mit Gen2VDR 5x stürzen bei Pro7/SAT1 ab


Geschrieben von: globber am Samstag, 18.November 2017, 10:24 Uhr
Moin,
gestern habe ich bemerkt, dass alle VDR mit der Version 5x, die ich habe (3 Stk) abstürzen, sobald ich auf die SAT HD Kanäle der Pro7/SAT1 Fraktion schalte.

Also bspw. Pro7 HD, Pro7 Maxx HD, SAT1 HD,..

QUOTE
Nov 18 09:32:45 evi vdr[3341]: [3341] switching to channel 4 (ProSieben HD)
Nov 18 09:32:45 evi vdr[3341]: [3341] [softhddev]SetPlayMode: 0
Nov 18 09:32:45 evi vdr[3341]: [3341] [softhddev]SetVideoDisplayFormat: 0
Nov 18 09:32:45 evi vdr[3341]: [3341] [softhddev]GetSpuDecoder:
Nov 18 09:32:45 evi vdr[3341]: [5059] device 1 TS buffer thread ended (pid=3341, tid=5059)
Nov 18 09:32:45 evi vdr[3341]: [5058] buffer stats: 239136 (4%) used
Nov 18 09:32:45 evi vdr[3341]: [5058] device 1 receiver thread ended (pid=3341, tid=5058)
Nov 18 09:32:45 evi vdr[3341]: [3341] CAM 1: assigned to device 1
Nov 18 09:32:46 evi kernel: vdr[3341]: segfault at 7ffc2f815fff ip 00007f56d343bc80 sp 00007ffc300131f8 error 4 in libc-2.21.so[7f56d33ab000+192000]
Nov 18 09:32:47 evi lircd-0.9.0[2526]: removed client
Nov 18 09:20:56 evi root[3181]: /tmp/vdr/vdr_run: Zeile 3:  3341 Speicherzugriffsfehler  (Speicherabzug geschrieben) /usr/local/bin/vdr --localedir=/usr/local/share/locale --dirnames=1024,255,1 --terminal=/dev/tty8 --grab=/tmp --chartab=ISO-8859-9 --lirc=/dev/lircd -u root -w 30 --config=/etc/vdr --shutdown='/_config/bin/vdrshutdown' --epgfile=/var/vdr/epg.data --log=3 --video=/video --record='/tmp/vdr/vdr_record' --lib=/usr/local/lib/vdr --device=0 --device=1 --device=2 --device=3 --plugin='dvbapi ' --plugin='satip ' --plugin='admin ' --plugin='remote --input=/dev/input/event3' --plugin='skinflatplus ' --plugin='dm140vfd ' --plugin='extrecmenu ' --plugin='epgsearch --logfile=/var/log/epgsearch.log --verbose=1' --plugin='softhddevice -d :0 -v vdpau' --plugin='control ' --plugin='femon ' --plugin='undelete ' --plugin='vdrboblight ' --plugin='live --epgimages=/var/vdr/epgimages' --plugin='epgtableid0 ' --plugin='dbus2vdr ' --plugin='cinebars ' --plugin='conflictcheckonly ' --plugin='premiereepg ' --plugin='timeline '



Bei den RTL Sendern geht alles.

Ein TestVDR mit der Gen2VDR Version 6 hat bei den Sendern mit der gleichen channels.conf kein Problem.

Habe dazu nichts gefunden. Ist das bekannt?

Regards
Globber

EDIT Musste das Log ersetzen. War ein falsches :-)

Geschrieben von: HelAu am Montag, 20.November 2017, 11:06 Uhr
Passiert dies auch mit nem anderen Skin ? Ich würde vermuten dass epgsearch zu viele Wiederholungen findet und irgendne Anzeige nicht genuegend Puffer hat.

Geschrieben von: globber am Montag, 20.November 2017, 16:16 Uhr
Moin Helmut,

und danke fürs Feedback. Ich werde es testen und Rückmeldung geben.

Regards
Globber

Geschrieben von: globber am Montag, 20.November 2017, 16:59 Uhr
Moin Helmut,

leider keine Besserung bei einem anderen Skin.

Habe auf "Klassischer VDR" gewechselt und auf Pro Sieben HD umgeschaltet. VDR stürzte sofort wieder ab.

Regards
Globber

Geschrieben von: ella777 am Montag, 20.November 2017, 22:05 Uhr
Moin,
ich möchte mich globber anschließen. Habe das selbe Problem seit paar Tagen, dass die HD-Sender pro7/sat1 nach dem umschalten segfault verursachen. Ich habe schon epg.data gelöscht, die channels.conf neu erzeugt andere Skins probiert. Ich benutze vdr4arch. Vielleicht hat noch jemand Ideen.

Geschrieben von: HelAu am Dienstag, 21.November 2017, 09:05 Uhr
Bei Globber siehts nach nem Problem mit dem control Plugin aus. Kannst Du das mal abschalten ?

Geschrieben von: globber am Dienstag, 21.November 2017, 10:35 Uhr
Moin,

das Control Plugin war's leider nicht. Abgeschaltet und trotzdem crasht der VDR sofort.

Regards
Globber

Geschrieben von: Kickaha am Dienstag, 21.November 2017, 18:03 Uhr
Hallo Leute,

ich wollte gerade deswegen einen Thread eröffnen und stelle fest, daß ich nicht der einzige mit demselben Problem bin...

Geschrieben von: ella777 am Dienstag, 21.November 2017, 18:41 Uhr
Moin,
im anderen Forum wurde dieses Problem auch behandelt. Wie es aussieht wurde auch eine Lösung gefunden. Werde heute testen.

https://www.vdr-portal.de/forum/index.php?thread/131268-yavdr-0-5-bei-einigen-sendern-seg-fault/

Geschrieben von: Kickaha am Dienstag, 21.November 2017, 19:17 Uhr
Bin gespannt...

Aber dann kann ich wohl vergessen, den Fehler per Fernwartung zu korregieren, da dieser VDR 80km entfernt steht und ich ihn eh bei der naächsten Gelegenheit auf die V6 upgraden wollte.

Trotzdem interessant, warum der Buffer auf einmal nicht mehr ausreicht für die entsprechenden Sender.

Geschrieben von: MegaV0lt am Mittwoch, 22.November 2017, 08:44 Uhr
Das müsste doch der CAID-Patch sein: https://www.dropbox.com/s/lnls94ybetkqykg/vdr-2.2.0-caid_buffer-v3.diff?dl=0

Damals war es immer nur n-tv HD, das den VDR zum Absturz brachte.

Geschrieben von: globber am Mittwoch, 22.November 2017, 20:32 Uhr
Moin,
das kann gut sein, denn in der V6 ist der enthalten.

Regards
Globber

Geschrieben von: globber am Samstag, 25.November 2017, 18:01 Uhr
Moin,
ist genau das beschriebene Problem. VDR mit dem Patch neu gebaut und der Empfang ist wieder ok smile.gif

Danke für den Hinweis.

Regards
Globber

Powered by Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)