Powered by Invision Power Board


  
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> oss4 Erfahrungsbericht
peje
Geschrieben am: Mittwoch, 23.Juni 2010, 18:54 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 10977
Mitglied seit: 2009-07-28



Hallo möchte hier keinen Glaubenskrieg anfachen....

Ausgangslage:
amd 240e, 2gb ram, nvidia gt220, ton analog an verstärker (Küche) und parallel dazu optisch an logitech 5500z (Fernsehzimmer).
Board asus M4AziXTD EVO mit folgender onboard soundkarte:
00:14.2 Audio device: ATI Technologies Inc SBx00 Azalia (Intel HDA)

Problem:
mit alsa (snd-hda-intel)
bei Dolby Digital immer wieder Knackser beim umstellen und nicht nachvollziehbar, ist der Stream am logitech plötzlich nicht mehr angekommen, mit alter Hardware hat das aber immer gut funktionert (xine: config pass through)

Versuch oss4 statt alsa
Vorgehen vdr stoppen, alsasound stoppen, alsa module mit rmmod entladen
CODE
layman -a oss-overlay

in /etc/make.conf
CODE
PORTDIR_OVERLAY="/usr/local/portage/layman/oss-overlay"
hinzugefügt
in /etc/portage/package.keywords/media
CODE
media-sound/oss-devel
eingetragen
Dann
CODE
emerge oss-devel

CODE
/etc/init.d/oss start
-> Fehler wegen mehreren soundkarten
also module von Hand geladen
CODE
modprobe osscore  oss_hdaudio

dmesg zeigt
CODE
oss_hdaudio 0000:00:14.2: PCI INT A -> GSI 16 (level, low) -> IRQ 16                                                
oss_hdaudio: HDA codec 0x11060397 not known yet

dann test mit osstest
-> geht
module in /etc/conf.d/modules angepasst (minus snd-hda-intel plus osscore oss_hdaudio)
CODE
update-modules

alsasound aus dem runlevel boot entfert und in /etc/init.d/vdr need alsasound auskommentiert
CODE
#    need alsasound

da /etc/init.d/oss nicht klappt hab ich /etc/conf.d/local.start so ergänzt:
CODE
soundon
ossdetect -d -v
ossdevlinks -v -r

Kanäle waren nicht richtig verteilt also /usr/lib/oss/conf/oss_hdaudio.conf mit
CODE
hdaudio_noskip=7
ergänzt.

in /root/.xine/config treiber auf oss
CODE
audio.driver:oss


für xbmc eine asoundconf erstellt:

CODE
pcm.oss {
   type oss
   device /dev/dsp
}

pcm.!default {
   type oss
   device /dev/dsp
}

ctl.oss {
   type oss
   device /dev/mixer
}

ctl.!default {
   type oss
   device /dev/mixer
}


Ergebnis:
Der sound läuft endlich so wie er sollte, keine Knackser mehr und auch keine Probleme mehr mit der Logitech mehr. Soundqualität gefühlt viel besser, satter.
Interessanterweise haben sich die letzten Ruckler bei HD auch davongeschlichen...
Für mich haben sich die zwei Stunden Frimmelei mehr wie gelohnt, offensichtlich ist der oss4 Treiber für meine onboardsoundkarte besser.

Achtung den Retourweg zu Alsa hab ich nicht getestet, nachahmen auf eigene Gefahr...

Grüsse Peje
Email Poster
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Freitag, 04.Januar 2013, 20:01 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 455
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



Vorsicht, Leichenschändung! :P


@peje: Danke für Deine Mail! Ich habe heute nachmittag auch auf OSS4 umgestellt.
Was soll ich sagen, es läuft hervorragend! Klarer Sound, kein "knacken" mehr beim Umschalten.
Aber der Hauptanlass war mein ewiger Stress mit dem gemuteted Master nach dem Wechsel zwischen VDR und XBMC.
Das Thema gehört jetzt auch der Vergangenheit an :)

Wäre es vielleicht möglich, OSS4 via g2v-setup auszuwählen?





Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Freitag, 04.Januar 2013, 21:25 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 5967
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



QUOTE (Bruno0815 @ Freitag, 04.Januar 2013, 20:01 Uhr)
[...] Wäre es vielleicht möglich, OSS4 via g2v-setup auszuwählen?

Wozu??? Bei mir läuft alsa perfekt.
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
Bruno0815
Geschrieben am: Samstag, 05.Januar 2013, 09:07 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 455
Mitgliedsnummer.: 3300
Mitglied seit: 2007-12-19



Nun ja bei mir lief es aber nicht. Und es lag definitiv an ALSA.

Und beim Threadersteller hat es ja auch geholfen (ja er nutzt noch OSS, auch wenn dieses ein B7 Fred ist)
So könnte man es einfach ausprobieren, da ja mehrere Nutzer das "Knacken-beim-Umschalten-Problem" haben.

Aber mir soll es egal sein, meine Kiste rennt!

:P
Email Poster
Top
Thema wird von 1 Benutzer(n) gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll