Powered by Invision Power Board


Seiten: (4) 1 2 [3] 4  ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Problem mit ACPI-Wakeup, VDR wacht zur Aufnahme nicht auf
net_walker
Geschrieben am: Mittwoch, 06.Januar 2010, 17:54 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 12101
Mitglied seit: 2009-12-14



Wakup klappt mit den neuen Kernel ! danke helau !



Email Poster
Top
mwfv
Geschrieben am: Montag, 11.Januar 2010, 22:14 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 568
Mitglied seit: 2005-07-22



Hallo zusammen,

Nach Kernel wechsel, bleibt mir das System mit folgender Fehlermeldung im LILO Boot Menu stehen:

boot:
Loading 2.6EBDA is big: kernel setup stack overlaps LILO second stage


Was kann ich machen?
Email Poster
Top
lexi
Geschrieben am: Montag, 11.Januar 2010, 22:53 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 2209
Mitgliedsnummer.: 434
Mitglied seit: 2004-11-05



QUOTE (mwfv @ Montag, 11.Januar 2010, 22:14 Uhr)
Hallo zusammen,

Nach Kernel wechsel, bleibt mir das System mit folgender Fehlermeldung im LILO Boot Menu stehen:

boot:
Loading 2.6EBDA is big: kernel setup stack overlaps LILO second stage


Was kann ich machen?

hi,

hast du
CODE
lilo
ausgeführt? Wenn nein wird neuinstallieren die einfachste Lösung sein. chroot über die g2v cd ist auch ne alternative.

Gruss Lexi
Email Poster
Top
mwfv
Geschrieben am: Dienstag, 12.Januar 2010, 08:09 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 568
Mitglied seit: 2005-07-22



Danke für dein Hilfe, mir ist nicht ganz klar, hätte ich Lilo vor dem booten und nach dem ersetzen des Kernels in der Konsole ausführen müssen?

Zum Glück geht die Installation super schnell :D
Email Poster
Top
kds70
Geschrieben am: Dienstag, 12.Januar 2010, 08:29 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 429
Mitgliedsnummer.: 10954
Mitglied seit: 2009-07-26



QUOTE (mwfv @ Dienstag, 12.Januar 2010, 08:09 Uhr)
...hätte ich Lilo vor dem booten und nach dem ersetzen des Kernels in der Konsole ausführen müssen?

Hi, nach der Änderung der lilo.conf.
Email PosterICQ
Top
mwfv
Geschrieben am: Dienstag, 12.Januar 2010, 16:17 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 568
Mitglied seit: 2005-07-22



Ok, ich möchte es nach der Neuinstallation diesmal richtig machen! Darum frage ich nochmals nach!

Ich habe folgendes gemacht, "alter" Kernel umbenennt, neuer mit dem selben Namen (wie der "alte" hatte) reinkopiert. Ging ja nicht!

Also, muss ich den "neuen" Kernel mit dem Originalname "bzImage_2.6.32.new" reinkopieren und nur die Lilo.conf anpassen, im Putty Lilo aufrufen booten und es ist gut?

Ich glaube ich stehe noch etwas auf dem Schlauch......


Danke für die Unterstützung
Email Poster
Top
ee
Geschrieben am: Dienstag, 12.Januar 2010, 18:46 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1116
Mitgliedsnummer.: 1340
Mitglied seit: 2006-05-22



Du musst nach jeder Änderung an Lilo (also auch nach dem Reinkopieren des neuen Kernels) lilo ausführen.

Sonst ist "Schicht im Schacht".

Gruß
ee
Email PosterICQ
Top
lexi
Geschrieben am: Dienstag, 12.Januar 2010, 18:52 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 2209
Mitgliedsnummer.: 434
Mitglied seit: 2004-11-05



QUOTE (mwfv @ Dienstag, 12.Januar 2010, 16:17 Uhr)
Ok, ich möchte es nach der Neuinstallation diesmal richtig machen! Darum frage ich nochmals nach!

Ich habe folgendes gemacht, "alter" Kernel umbenennt, neuer mit dem selben Namen (wie der "alte" hatte) reinkopiert. Ging ja nicht!

Also, muss ich den "neuen" Kernel mit dem Originalname "bzImage_2.6.32.new" reinkopieren und nur die Lilo.conf anpassen, im Putty Lilo aufrufen booten und es ist gut?

Ich glaube ich stehe noch etwas auf dem Schlauch......


Danke für die Unterstützung

hi,

1. den alten benennst du um
2. du kopierst den neuen kernel rein unter dem selben namen wie der alte (nach dem umbenennen klappt das in der regel)
3. "lilo" ausführen
4. reboot

ungetestet nur das was ich so rausgelesen habe.

Gruss Lexi
Email Poster
Top
Leo
Geschrieben am: Dienstag, 12.Januar 2010, 20:11 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 416
Mitgliedsnummer.: 6
Mitglied seit: 2003-04-25



Nur mal so am Rande: Unbedingt die Schreibweise beachten!!

Helmut hat wohl (ausversehen) einen Unterstrich statt einen Bindestrich genommen!!

bzImage_2.6.32.new ....muß in ..... bzImage-2.6.32 ..... umbenannt werden!!

Gruß Leo
Email PosterICQ
Top
mwfv
Geschrieben am: Dienstag, 12.Januar 2010, 23:06 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 568
Mitglied seit: 2005-07-22



Ok, recht herzlichen Dank......

Alles neu installiert und eingebunden. Kernel auf _old umbennent, neuen mit bzImage-2.6.32 reinkopiert, Lilo gestartet, reboot und das System läuft :)

Aufnahme ist programmiert, werde berichten ob das
System nun wieder sauber aufwacht.
Email Poster
Top
mwfv
Geschrieben am: Mittwoch, 13.Januar 2010, 07:40 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 568
Mitglied seit: 2005-07-22



Wakup klappt jetzt, und das System läuft perfekt :P

Vielen Dank für die super Unterstützung!
Email Poster
Top
champpain
Geschrieben am: Mittwoch, 13.Januar 2010, 10:47 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1085
Mitgliedsnummer.: 1287
Mitglied seit: 2006-02-25



Meldung: Wakeup läuft mit dem neuen Kernel auch auf meinem System.

Grüße
Email Poster
Top
flarx
Geschrieben am: Samstag, 23.Januar 2010, 13:22 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 405
Mitgliedsnummer.: 8839
Mitglied seit: 2009-01-02



ich habs auch getestet, funzt einwandfrei. Vielen Dank!
Email Poster
Top
Jottwich
Geschrieben am: Freitag, 29.Januar 2010, 01:47 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 343
Mitgliedsnummer.: 3346
Mitglied seit: 2007-12-30



Moin,

Hab jetzt mehrmals mit dem neuen Kernel getestet. Keine Probleme mehr.
Immer wieder danke für die schnellen Fixes.

Positiver Nebeneffekt bei mir: Der bunte Pixelsalat beim Runterfahren ist weg, statt dessen die Statusmeldung. Zumindest bei gesetzten Timern. Das schiebe ich aber mal auf den nvidia-Treiber.

Gruß Jens
Email Poster
Top
mg1234s
Geschrieben am: Montag, 08.Februar 2010, 21:39 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 5119
Mitglied seit: 2008-05-22



Hallo was muß ich genau bei einem

Asus M3N78-EM einstellen damit es sich automatisch einschaltet.

Shutdown Variante ?
Wakep Methode ?
.....
Muß auch was im Bios eingestellt werden?


Gibe es eigentlich irgend eine kleine Schaltung womit man so eine Statusanzeige bauen kann wie bei der SMT7020, mit dem Wakeupboard von Steve.



Gruß und danke
mg1234s
Email Poster
Top
lexi
Geschrieben am: Montag, 08.Februar 2010, 22:17 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 2209
Mitgliedsnummer.: 434
Mitglied seit: 2004-11-05



QUOTE (mg1234s @ Montag, 08.Februar 2010, 21:39 Uhr)
Gibe es eigentlich irgend eine kleine Schaltung womit man so eine Statusanzeige bauen kann wie bei der SMT7020, mit dem Wakeupboard von Steve.

hi,

ohne jetzt genau nach ner Schaltung zu suchen... serled (vdr-plugin) und parapin sind hierfür was für die Sufu (im www).

Parapin hat mir eher zugesagt als ich mich das letzte mal damit auseinander gesetzt habe. 8 Led kann man damit ohne weiteres schalten oder halt 4 zweifarbige ;) Manuelles schalten war bei den ersten Tests möglich. Per script auswerten/schalten wird auch gehen (nie getestet ist mitlerweile nicht mehr interesant) (wollte damals nur direkt sehen welche pc's im lan an/erreichbar sind, das mache ich nun per script mittels nmap über den vdr direkt oder konsole)

Bei ausgeschalten pc können die led sicher über die 5VSB mit entsprechenden Widerständen versorgt werden. (ungetestet)

Einzig der parport kann zum Problem werden... die meisten aktuellen boards haben den nicht mehr, ob das über die pci-karten genauso geht weis ich nicht aus persönlicher Erfahrung. Hinzukommt das pci slots mangelware auf neueren boards sind.

Gruss Lexi

ps. bekommst gleich ne mail das es hier nicht zu OT wird.
Email Poster
Top
mg1234s
Geschrieben am: Samstag, 13.Februar 2010, 20:42 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 5119
Mitglied seit: 2008-05-22



Hallo!

Leider hänge ich immer noch an den einstellungen für das Asus M3N78-EM

Keiner eine idee!


gruß
mg1234s
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Samstag, 13.Februar 2010, 22:27 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 11038
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Funktioniert es nicht mit den Standardeinstellungen, d.h. Wakeup via ACPI ?
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
champpain
Geschrieben am: Samstag, 13.Februar 2010, 22:32 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1085
Mitgliedsnummer.: 1287
Mitglied seit: 2006-02-25



QUOTE (mg1234s @ Samstag, 13.Februar 2010, 20:42 Uhr)
Hallo!

Leider hänge ich immer noch an den einstellungen für das Asus M3N78-EM

Keiner eine idee!


gruß
mg1234s

Eigentlich sollte es mit der ausgetauschten bzImage-2.6.32 out-of-the-box laufen, wenn du die wakeup-Methode auf ACPI stehen lässt.

Grüße
Email Poster
Top
franky
Geschrieben am: Samstag, 13.Februar 2010, 23:54 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1569
Mitgliedsnummer.: 1547
Mitglied seit: 2006-11-19



Hallo,

bei mir läufts, wie chammpain schreibt, auf allen V3-Test-Maschinen mit
den Standardeinstellungen im admin-plugin für das Wakeup.
Shutdown-Variante: Halt
Wakeup-Methode: ACPI

Überprüfe auch noch mal die Bios-Einstellungen.
In einem meiner Test-VDRs steckt ein ähnliches Asus-Board (M4N78 Pro).
Dort sind bei mir im Bios unter Energie folgende Einstellungen gemacht:
Suspend-Variante: Auto
ACPI 2-0 - Unterstützung: Deaktiviert
ACPI APIC-Unterstützung: Aktiviert

Mit diesen Einstellungen wacht dieser VDR zur Timer-Aufnahme auf.

Gruß
franky
Email Poster
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic OptionsSeiten: (4) 1 2 [3] 4  Reply to this topicStart new topicStart Poll