Powered by Invision Power Board Schnäppchenticker


  
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> iptv und netzwerkkamera
the_e
Geschrieben am: Freitag, 15.Februar 2013, 12:32 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 7640
Mitglied seit: 2008-10-06



in verschiedenen Posts hatte ich gelesen, dass der eine oder andere iptv mit einer Netzwerkkamera am Laufen hat. Da ich noch bei der etwas betagten V2 bin spuckt mir emerge einige Meldungen --> profile depreciated; old version of portage; masked portage packages --> aus bei dem Versuch vlc zu installieren bzw. davor zu aktualisieren.
Lohnt es sich überhaupt den Versuch zu unternehmen, iptv ans Laufen zu bringen oder ist mein System einfach zu alt.
Grund warum ich noch V2 benutze (erstens es läuft und läuft, zweitens vermutlich Hardware zu schwach für V3 -- alte FF-Karte, Board -- i915GMmN -- etc. schon etwas älter)
Danke
Email Poster
Top
the_e
Geschrieben am: Dienstag, 19.Februar 2013, 12:27 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 7640
Mitglied seit: 2008-10-06



Um in den Genuss von V3 zu kommen, reicht die Anschaffung einer nvidia Grafikkarte? Jetzige Hardware:
i915GMm-N
Pentium M 1500 MHz
512 MB RAM
Nexus-S 2.1
Bravia - Fernseher

Alles etwas älter. V2 läuft aber seit Ewigkeiten einwandfrei
Derzeit via Nexus an Scart-Anschluss.

Überlegung --> nvidia Grafikkarte anschaffen und V3 installieren und dann per Hdmi anschliessen. Und dann mit aktuellem System iptv ans Laufen kriegen.

Ist eine auf G210 basierende Grafikkarte noch sinnvoll?
Danke fürs Lesen
Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Dienstag, 19.Februar 2013, 21:05 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 5202
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



Ich verstehe nicht, weshalb Du mit dieser (uralt) Hardware die V3 installieren möchtest? :blink:
Des weiteren, wozu eine GT220, Du hast doch eine Nexus als Ausgabedevice?
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
the_e
Geschrieben am: Mittwoch, 20.Februar 2013, 09:09 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 7640
Mitglied seit: 2008-10-06



scheinbar sind meine Gedanken nicht so klar formuliert.

Ist-Hard-/Software-Zustand steht in meiner vorigen Post.

Wunsch -- via iptv den Stream von einer Netzwerkkamera anschauen können (und nebenbei ein aktuelleres System haben).

Beim Versuch das V2-System via emerge zu aktualisieren kommen Meldungen bzgl. veralteter Profil, maskierte Pakete --> also gehe ich davon aus, dass das System zu alt ist, um vernünftig auf diesem Wege aktualisieren zu können.

Daher kommt der Gedanke auf die V3 zu wechseln (in der Hoffnung, dass vlc und sonstige vielleicht benötigte Pakete sich eher installieren lassen).

Warum diese Hardware-Basis --> erstens weil ich die Sachen da habe (bis auf die Grafikkarte); zweitens wenn es funktioniert wüsste ich nicht warum ich es nicht machen soll (das schönste, tollste, neuste, leiseste XYZ muss ich nicht haben).

Warum eine GT220 --> 1. Forensuche hat ergeben, dass diese zumindest früher einen guten Ruf hatte. 2. Ich dachte die V3 wäre eher für dies Ausgabe via Grafikkarte statt FF konzipiert. 3. Obwohl wir zurzeit mit der V2 nur Fernsehen / Aufnahmen uns anschauen wäre es vielleicht schön sich über ein via Grafikkarte auf dem Fernseher gezaubertes Bild anderen Sachen zu widmen.
Email Poster
Top
SvenF
Geschrieben am: Mittwoch, 20.Februar 2013, 11:35 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 326
Mitgliedsnummer.: 328
Mitglied seit: 2004-04-14



QUOTE
Daher kommt der Gedanke auf die V3 zu wechseln (in der Hoffnung, dass vlc und sonstige vielleicht benötigte Pakete sich eher installieren lassen).

Damit hatte ich leider bisher so meine Probleme... würde mich freuen, wenn Du hier eine kleine Anleitung gibt's, wenn Du es zum laufen bekommen hast.

Gruß
Sven
Email Poster
Top
franky
Geschrieben am: Mittwoch, 20.Februar 2013, 23:33 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1329
Mitgliedsnummer.: 1547
Mitglied seit: 2006-11-19



QUOTE (the_e @ Mittwoch, 20.Februar 2013, 10:09 Uhr)
.....

Warum eine GT220 --> 1. Forensuche hat ergeben, dass diese zumindest früher einen guten Ruf hatte. 2. Ich dachte die V3 wäre eher für dies Ausgabe via Grafikkarte statt FF konzipiert. 3. Obwohl wir zurzeit mit der V2 nur Fernsehen / Aufnahmen uns anschauen wäre es vielleicht schön sich über ein via Grafikkarte auf dem Fernseher gezaubertes Bild anderen Sachen zu widmen.

Hi,

da hast Du zum Teil schon richtig gelesen.
Für die V3 sollte man eine NVidia-GPU zur Ausgabe verwenden.
Denn die Wiedergabe von HD-Sendern und HD-Videos sowie Verwendeung von X11 Applikationen (z.B. XBMC) ist in der V3 nur über eine NVidia-GPU möglich.
Wenn man sich auf SD-Sender und reine VDR-Ausgabe (also keine X11) beschränkt, kommt die V3 aber auch mit einer FF als Ausgabe-Device über das dvbsddevice-Plugin zurecht.
Wenn also bei der V3 eine NVidia-GraKa und eine FF-DVB-Karte verbaut sind, muss man aufpassen, welche der Karten als Ausgabe-Device verwendet wird.

Für die Ausgabe über eine NVidia-GPU solltest Du das neue softhddevice als Ausgabe-Plugin nutzen.
Dazu müssen alle Updates der V3 Release installiert sein.
Außerdem sollte vdr-1.7.31 bzw. 1.7.32 installiert werden, wo softhddvice schon integriert ist.
Infos dazu findest Du über die Suchfunktion.

Wenn dieses dein MB ist, hat es ja einen PCIe x16 Slot und der Einbau einer NVidia-Graka wäre überhaupt kein Problem.
Die derzeit noch am Markt verfügbaren GT220 sind aber sehr selten und relativ teuer und außerdem kaum noch als passive gekühlte Varianten zu finden.

Entweder nimm zum testen eine preiswerte G210, die tut es auch, oder eine GT520 bzw. GT610.
Als G210 zum testen würde ich Dir die Zotac GeForce G 210 Synergy Edition Passiv empfehlen.
Die ist sehr preiswert, passiv gekühlt, Low-Profile incl. der entsprechenden Slotbleche und nur einen Slot breit.

Und wenn Du wirklich die V3 auf deinem System testen möchtest, verwende dazu am Besten eine eigene HDD, um jederzeit wieder auf die V2 (die ja läuft und läuft) zurück gehen zu können.

Gruß
Klaus
Email Poster
Top
the_e
Geschrieben am: Donnerstag, 21.Februar 2013, 17:18 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 7640
Mitglied seit: 2008-10-06



@SvenF
mal sehen, ob ich es hinbekomme :-)

@franky
Danke für die Aufmunterung. Das ist mein MB und die Grafikkarte hatte ich auch gesehen. Low-Profile muss nicht sein, aber wenn ja ist auch o.k.

Wenn die V3 auch so mit FF läuft werde ich vielleicht vorerst diese (auf einer anderen Platte) installieren und dann bei Gefallen / Erfolg die Grafikkarte nachrüsten.
Email Poster
Top
the_e
Geschrieben am: Mittwoch, 06.März 2013, 15:21 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 7640
Mitglied seit: 2008-10-06



kurzer Zwischenbericht.
Ich habe mir die oben-genannte Zotac G210 geholt.
Die v3 habe ich installiert und via R2D2's Updatepäckchen aktualisiert (http://www.htpc-forum.de/forum/index.php?showtopic=9349&st=0&#entry62960) --> Danke

Bild via hdmi habe ich.

Aktuelle Baustellen sind natürlich Ton und Fernbedienung.
Beim Ton habe ich via speaker-test ermittelt, dass ich über hw:0,7 was hören kann. Diese habe ich in der asound.conf und in der xine config eingetragen, dann per alsamixer entmutet. Leider ohne Erfolg (Neustarts gab es auch zwischendurch).

Eigentlich will ich den Rechner via hdmi an den Bravia anschliessen. Die FF ist allerdings immer noch an einem Scart Eingang angeschlossen (wegen der V2). Da habe ich lustigerweise Bild und Ton unter der V3 -- obwohl VideoOutput auf hdmi steht.

Die Fernbedienung (45 Button Hauppauge FB) wollte ich nachwievor an der Nexus-FF betreiben. Da bin ich allerdings noch am Forum-Stöbern, wie das überhaupt anzustellen ist.

Also, vlc etc. wird noch etwas dauern und logs gibt es im Moment auch nicht, da ich noch zu sehr am rumbasteln bin
Email Poster
Top
franky
Geschrieben am: Mittwoch, 06.März 2013, 16:20 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1329
Mitgliedsnummer.: 1547
Mitglied seit: 2006-11-19



QUOTE (the_e @ Mittwoch, 06.März 2013, 16:21 Uhr)
....

Eigentlich will ich den Rechner via hdmi an den Bravia anschliessen. Die FF ist allerdings immer noch an einem Scart Eingang angeschlossen (wegen der V2). Da habe ich lustigerweise Bild und Ton unter der V3 -- obwohl VideoOutput auf hdmi steht.
.....

Hallo,

da scheint dann aber parallel zum xine-plugin auch das dvbsddevice-plugin aktiv zu sein.
Vermutlich kommen die Ton-Probleme durch diese beiden gleichzeitig aktivierten Ausgabe-Devices.
Wundert mich überhaupt, dass der VDR mit 2 aktivierten Ausgabe-Devices einigermaßen läuft.

Warten wir mal auf die logs um Genaueres zu sehen.

Gruß
Klaus
Email Poster
Top
Thema wird von 1 Benutzer(n) gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll