Powered by Invision Power Board


  
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> oscam mit 2 dvbapi clients, probleme mit konkurrierenden zugriff
woec007
Geschrieben am: Mittwoch, 04.Oktober 2017, 18:42 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 1945
Mitglied seit: 2007-05-09



Hallo,

ich betreibe folgendes Setup

aktuellen gen2vdr (activy 300 mit eingebautem IONITX board und 2-fach sat-karte), 2-kanal satip empfänger (telestar digibit twin) und minisatip.
Der minisatip und der oscam server laufen auf einem cubieboard3. Als client für minisatip benutze ich z.B. einen PC mit installiertem vdr oder vlc.

Das Setup funktioniert grundsätzlich, jedoch habe ich immer wieder Probleme bei gleichzeitigem Zugriff auf einen verschlüsselten Kanal durch die beiden versorgten Systeme: wenn der PC einen Kanal sieht, und der activy vdr auch auf diesen umschaltet, bekommt dieser "kanal nicht verfügbar" - umgekehrt funktioniert es meistens, aber auch nicht immer ...

Der Vdr auf der activy ist mit einem dvbapi offset von 2 vom minisatip entkoppelt.

Ist da in der oscam configuration noch eine spezielle Konfiguration erforderlich?

woec
Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Samstag, 07.Oktober 2017, 14:44 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 5980
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



Ehrlich gesagt, habe ich die Problemstellung nicht verstanden. :blink:
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
woec007
Geschrieben am: Sonntag, 08.Oktober 2017, 20:32 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 1945
Mitglied seit: 2007-05-09



Hallo,

vielleicht habe ich mich etwas unklar ausgedrückt - also das Problem ist, daß das gleichzeitige Schauen zweier Clients auf dem gleichen verschlüsselten Kanal nicht immer klappt: der zweite Client bekommt oft "Kanal nicht verfügbar".

Und die Frage ist, benötigt die Oscam Konfiguration dafür spezielle Einstellungen (über die dvbapi - offsets hinaus) ?

woec
Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Dienstag, 10.Oktober 2017, 07:33 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 5980
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



Ich habe Dein Setup immer noch nicht verstanden und ich verstehe auch nicht, wozu Du ein Offset für dvbapi brauchst und nicht einfach minisatip direkt entschlüsseln lässt?
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
woec007
Geschrieben am: Mittwoch, 11.Oktober 2017, 19:35 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 1945
Mitglied seit: 2007-05-09



Na ja,

den dvbapi offset benötige ich, wenn ich 2 dvbapi clients am oscam server betreiben will (steht so im dvbapi readme).
Die gesamte Entschlüsselung über minisatip geht nach meinem Verständnis nicht, wenn ich zusätzlich zum satip empfänger einen zusätzlichen VDR mit eigenen Sat-Karten habe und beide Quellen über einen oscam Kartenserver entschlüsseln will.

Weiters habe ich mit der minisatip Option zum Entfernen der Cryptinfo aus dem Datenstrom keinen verschlüsselten Kanal am VDR hell bekommen - da bin ich schon dran gescheitert, die channels.conf Zeilen richtig zu definieren

Aber vielleicht habe ich noch ein Problem, die Möglichkeiten alle zu verstehen

woec
Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Mittwoch, 11.Oktober 2017, 19:51 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 5980
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



Also ich habe hier einen Server mit minisatip mit 16 Tunern und ich habe mehrere VDR, die jeweils auch min. 2 Tuner haben und ich habe keine Probleme mit der Entschlüsselung.

Des Weiteren habe nirgends einen dvbapi Offset eingetragen und ich musste auch nicht irgendwelche "channels.conf Zeilen richtig definieren".
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
woec007
Geschrieben am: Donnerstag, 12.Oktober 2017, 20:16 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 1945
Mitglied seit: 2007-05-09



Vielleicht hast Du ja ein paar Tips für mich, wie man so eine Konfiguration mit mehereren Empfängern, minisatip und - ich nehme an - oscam aufbaut.

woec
Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Freitag, 13.Oktober 2017, 21:57 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 5980
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



Mit "ein paar Tipps" ist das nicht getan, so wie ich das sehe, fehlen Dir ja die kompletten Basics, was oscam angeht.
Da i8ch ja mal davon ausgehe, dass Du für das ARM Zeugs, weder minisatip, noch oscam selbst gebaut hast, weißt Du vermutlich auch nicht, was alles an Funktionen eincompiliert sind.

Was sagt denn z.B:

CODE
minisatip -h |head -n 12


und

CODE
oscam -V


Aber mal ganz abgesehen davon, bin ich mir nicht sicher, ob das hier diskutiert werden sollte, denn Beides hat ja eigentlich nichts mit Gen2VDR zu tun.
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
woec007
Geschrieben am: Samstag, 14.Oktober 2017, 19:38 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 1945
Mitglied seit: 2007-05-09



Hallo,

also ganz so blank bin ich dann wissensmäßig doch nicht, immerhin arbeite ich schon seit mehr als 20 Jahren mit Linux, auch einigermaßen in die Tiefe ...
Aber was die Konfiguration dieser hier benötigten Komponenten, speziell oscam, betrifft, bin ich sicher eher ein Novize.

minisatip habe ich schon selbst kompiliert, im Binary Header steht folgendes:
minisatip version 0.7.6, compiled with s2api version: 050A
[14/10 20:30:54.598 main]: Built with dvbcsa
[14/10 20:30:54.600 main]: Built without CI
[14/10 20:30:54.601 main]: Built with dvbapi
[14/10 20:30:54.602 main]: Built with AES (OpenSSL)
[14/10 20:30:54.603 main]: Built with tables processing
[14/10 20:30:54.604 main]: Built with pmt processing
[14/10 20:30:54.604 main]: Built with satip client
[14/10 20:30:54.605 main]: Built with linux dvb client
[14/10 20:30:54.605 main]: Built with backtrace
[14/10 20:30:54.606 main]: Built without netceiver

oscam habe ich als Binary heruntergeladen, oscam -V gibt

Version: oscam-1.20-unstable_svn-r11391
Compiler: arm-linux-gnueabihf
Box type: generic (generic)
PID: 6078
TempDir:
ConfigDir: /etc/tuxbox/config/
WebifPort: 0

GBox tmp_dir: not defined using:
value read during start up, not refreshed if changed later in webif!

Web interface support: yes
LiveLog support: yes
jQuery support intern: yes
Touch interface support: yes
SSL support: no
DVB API support: yes
DVB API with AZBOX support: no
DVB API with MCA support: no
DVB API with COOLAPI support: no
DVB API with COOLAPI2 support: no
DVB API with STAPI support: no
DVB API with STAPI5 support: no
DVB API read-sdt charsets: yes
Irdeto guessing: yes
Anti-cascading support: yes
Debug mode: yes
Monitor: yes
Loadbalancing support: yes
Cache exchange support: yes
CW Cycle Check support: yes
LCD support: no
LED support: no
Clockfix with realtime clock: yes
IPv6 support: no

camd 3.3x: no
camd 3.5 UDP: yes
camd 3.5 TCP: yes
newcamd: yes
CCcam: yes
CCcam share: yes
gbox: yes
radegast: yes
scam: yes
serial: yes
constant CW: yes
Pandora: yes
ghttp: yes

Reader support: yes

Nagra: yes
Irdeto: yes
Conax: yes
Cryptoworks: yes
Seca: yes
Viaccess: yes
NDS Videoguard: yes
DRE Crypt: yes
TONGFANG: yes
Bulcrypt: yes
Griffin: yes
DGCrypt: yes

cardreader_phoenix: yes
cardreader_drecas: yes
cardreader_internal_azbox: no
cardreader_internal_coolapi: no
cardreader_internal_coolapi2: no
cardreader_internal_sci: yes
cardreader_sc8in1: yes
cardreader_mp35: yes
cardreader_smargo: yes
cardreader_pcsc: no
cardreader_smartreader: no
cardreader_db2com: yes
cardreader_stapi: no
cardreader_stapi5: no
cardreader_stinger: yes

woec
Email Poster
Top
R2D2
Geschrieben am: Sonntag, 15.Oktober 2017, 20:59 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Moderators
Beiträge: 5980
Mitgliedsnummer.: 1131
Mitglied seit: 2005-10-30



QUOTE (woec007 @ Samstag, 14.Oktober 2017, 19:38 Uhr)
[...] immerhin arbeite ich schon seit mehr als 20 Jahren mit Linux, auch einigermaßen in die Tiefe ...

Nun, auch hier gilt, die Quantität hat keine Aussagekraft über die Qualität. :P

Du brauchst doch nur minisatip mit oscam Support starten und auf allen VDR installierst Du local jeweils oscam und gut is.

Ich denke mal dass Du mit, "mehr als 20 Jahren mit Linux", das bisschen Konfiguration schon selbst hinbekommst. ;)
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll