Powered by Invision Power Board


  
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> [5.3] xorg.conf
OliverH
Geschrieben am: Donnerstag, 22.Dezember 2016, 12:26 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 495
Mitgliedsnummer.: 11111
Mitglied seit: 2009-08-12



Ich habe die Tage endlich mal den Gen2VDR auf die aktuelle Version nachgezogen.
Nachdem ich den Sound/ die Konfiguration (pass through, Center zu leise) wieder im Griff habe, möchte ich noch ein Problem mit xorg.conf beheben.

Seit dem Upgrade auf 5.3 habe ich das Problem, dass bei Timeraufnahmen (ACPI wake up, epgsearch Timer) der VDR wie gewünscht hochfährt, die Aufnahme aber nicht zu Stande kommt und der VDR das TV Signal offensichtlich verliert. Man sieht zumindest keine Senderinformationen im LCD des VDR (Graphlcd).
Er steht auf Kanal 0, Datum/ Uhrzeit wird angezeigt, nach ein paar Sekunden springt er auf den letzten geschauten Kanal und zeigt dessen Infos an. Dann geht sporadisch das Signal weg und bleibt dann weg. VDR fährt nach der geplanten Aufnahme nicht herunter. Es benötigt dann einen 5s Druck auf den Powerknopf, was unschön ist.

Unter 5.1 hatte ich schon das Problem, dass der VDR nach ACPI gesteuerten Aufnahmen kein Signal bringt, wenn man AV Receiver und TV später einschaltet. Auf einem der VDR Camps sprach Wolfgang Breu damals von einer bestimmten Art und Weise der xorg.conf oder Ein-/ Ausschalten, damit die Onboard NVidia (9300) immer ein Signal liefert und nicht einen Sync benötigt. Kann mich aber nicht mehr erinnern was man machen muss. Dieses Problem möchte ich noch bereinigt haben. Ich möchte deshalb nicht die alte xorg.conf für den Gen2VDR 5.3 übernehmen.

Wer kann mir auf die Sprünge helfen?

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 12 )
angehängte Datei  g2v_log_12221221.tar.xz
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Donnerstag, 22.Dezember 2016, 12:37 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10906
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Das Log zeigt aber leider keinen Start zu einem Timer an wo was schiefgelaufen ist ...
Ich habe eher die Vermutung dass der DVB Treiber nicht geladen wird, für diesen Fall hab ich in der v54 einen Reboot eingebaut ...
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
OliverH
Geschrieben am: Donnerstag, 22.Dezember 2016, 12:47 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 495
Mitgliedsnummer.: 11111
Mitglied seit: 2009-08-12



Hier im Log hat der Wakeup nicht funktioniert. Hatte wohl eine Sendung im TV Guide ausgewählt, die zu knapp hinter dem Ausschalten (8 min) kam. Ich hatte den VDR dann VDR eingeschaltet ohne AV-Receiver und TV einzuschalten. Gleiches Problem wie bei Timeraufnahmen. Der Log ist von dieser Konstellation.
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Donnerstag, 22.Dezember 2016, 15:56 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10906
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



QUOTE
[  108.007] (EE) NVIDIA(0): Failed to assign any connected display devices to X screen 0.
[  108.007] (EE) NVIDIA(0):    Set AllowEmptyInitialConfiguration if you want the server
[  108.007] (EE) NVIDIA(0):    to start anyway

Probiere das mal und erstelle Dir eine edid.bin sofern noch nicht vorhanden ( /_config/bin/get_edid.sh )
CODE
Section "Device"
   Identifier "nvidia"
   Driver "nvidia"
   BusID "<BusID for NVIDIA device here>"
   Option "AllowEmptyInitialConfiguration"
EndSection
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
OliverH
Geschrieben am: Montag, 26.Dezember 2016, 15:58 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 495
Mitgliedsnummer.: 11111
Mitglied seit: 2009-08-12



QUOTE (HelAu @ December 22, 2016 04:56 pm)
QUOTE
[   108.007] (EE) NVIDIA(0): Failed to assign any connected display devices to X screen 0.
[   108.007] (EE) NVIDIA(0):     Set AllowEmptyInitialConfiguration if you want the server
[   108.007] (EE) NVIDIA(0):     to start anyway

Probiere das mal und erstelle Dir eine edid.bin sofern noch nicht vorhanden ( /_config/bin/get_edid.sh )
CODE
Section "Device"
   Identifier "nvidia"
   Driver "nvidia"
   BusID "<BusID for NVIDIA device here>"
   Option "AllowEmptyInitialConfiguration"
EndSection

Danke. Es war die:

CODE

  Option "AllowEmptyInitialConfiguration"


edid.bin Erstellung war nicht erfolgreich. Da gab es aber mal einen Thread dazu (http://www.htpc-forum.de/forum/index.php?showtopic=6737&hl=edid%26%23092%3B.bin). Muss nachher mal den Thread durchgehen.
Email Poster
Top
Thema wird von 1 Benutzer(n) gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll