Powered by Invision Power Board


Seiten: (4) 1 2 [3] 4  ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> [G2V_V6] Diashow nach mehreren stunden Betrieb
HelAu
Geschrieben am: Donnerstag, 09.März 2017, 08:58 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10995
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Aber zuerst mal würde ich das filehandle limit hochsetzen:
CODE
echo "fs.file-max = 2097152" > /etc/sysctl.d/fsmax.conf
reboot

und beobachten ob das nicht alleine hilft ....
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
HelAu
Geschrieben am: Donnerstag, 09.März 2017, 10:19 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10995
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Erweitere mal das Script von Megavolt ein bisschen:
CODE
#!/bin/bash

# log_lsof.sh
# Script to get the output of lsof every 15 minutes
# Saves log to /var/log/lsof_yymmdd.xx.out

SELF="$(readlink /proc/$$/fd/255)" || SELF="$0"  # Eigener Pfad (besseres $0)
SELF_NAME="${SELF##*/}"                          # skript.sh

MY_PID=($(pidof -x "$SELF_NAME"))                # Mehr als eine PID?
if [[ ${#MY_PID[@]} -gt 1 ]]; then
echo "$SELF_NAME alredy running - Exit!" >&2
exit 1
fi
DB=$(date +%y%m%d%H%M)
cnt=0  # Zähler
WAITTIME=15  # Wartezeit in Sekunden
LSOF_OUT="/var/log/lsof_$DB"  # Datei ohne Zähler und ".out"
cat /proc/sys/fs/file-nr > "${LSOF_OUT}.${cnt}.out"
OLD_FNR=$(cut -f1 "${LSOF_OUT}.${cnt}.out")
MAX_FNR=$(cut -f3 "${LSOF_OUT}.${cnt}.out")
lsof >> "${LSOF_OUT}.${cnt}.out"
                                         
while true; do
  FNR=$(cut -f 1 /proc/sys/fs/file-nr)
  if [ $((FNR-OLD_FNR)) -gt 1000 ]; then
     ((cnt+=1)); [[ $cnt -gt 25 ]] && cnt=1  # Max. 25 Versionen
     {
     cat /proc/sys/fs/file-nr
     lsof
     tail -n 100 /log/messages
     } > "${LSOF_OUT}.${cnt}.out"
     gzip -f "${LSOF_OUT}.${cnt}.out"
     OLD_FNR=$FNR
     if [ $((FNR+50000)) -gt $MAX_FNR ]; then
        logger -s "Max Filenumbers nearly reached"
        /_config/bin/g2v_log.sh  "${LSOF_OUT}"
        screen -dm sh -c "reboot"
     fi
     logger -s "Filenumbers increased"
  fi
  sleep "$WAITTIME"
done


Damit wird alle 15 Sekunden geprüft ob die Filehandles um 1000 seit dem letzten Log gestiegen sind und falls ja dies in ein Log geschrieben.
Sind die Filehandles am Ende wird ein Reboot ausgelöst.
Lass dies mal laufen und falls es zum Reboot kommt, oder du manuell einen Restart machen musst, dann schick danach alle lsof_* Datein unter /log
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
bbott
Geschrieben am: Donnerstag, 09.März 2017, 17:02 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



Danke. Ich habe nun Helau erweitertes Skrip am laufen, anbei die ersten Logs (ohne sichtbare Fehler!).



angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 20 )
angehängte Datei  log.rar
Email Poster
Top
bbott
Geschrieben am: Donnerstag, 09.März 2017, 19:35 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



Nach einem Reboot kommen folgende Logs heraus:

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 21 )
angehängte Datei  log2.rar
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Donnerstag, 09.März 2017, 22:25 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10995
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Ich denke mal das Problem ist Lirc. Funktioniert die AtricUSB FB ?
Lirc zieht 100 % CPU da ist was faul.
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
bbott
Geschrieben am: Donnerstag, 09.März 2017, 23:00 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



Nein, seit der V6 klappt bei LIRC nichts mehr, es kommen gar keine Codes (irc etc.) mehr an. Selbst die LED sind tot.
Email Poster
Top
bbott
Geschrieben am: Samstag, 11.März 2017, 17:58 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



Ich habe jetzt ArticUSB deaktiviert und vom USB-Port abgezogen. Trozdem habe ich das verhalten. :(
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Dienstag, 14.März 2017, 00:01 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10995
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Läuft denn Lirc noch ?
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
bbott
Geschrieben am: Mittwoch, 15.März 2017, 20:44 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



In Top und inputlirc zeigen kein laufendes lirc mehr an.

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 18 )
angehängte Datei  g2v_log_03152039.tar.xz
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Mittwoch, 15.März 2017, 23:15 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10995
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Dann gehen mit jetzt die Ideen aus, was an Deinem System anders ist, ist die AMD GPU denkbar dass es an der Kombination mit dem Softhddevice liegt.
Aktiviere doch mal einen der anderen softhddevice branches die unter /usr/local/src/VDR/PLUGINS/src vorhanden sind.

P.S.
CODE
VFS: file-max limit 524288 reached

Ich dachte Du hast das hochgesetzt ?!
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
bbott
Geschrieben am: Donnerstag, 16.März 2017, 21:13 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



Welcher softhddevice branches ist standard mäßig aktiv? Ich habe in der Readme als auch im Forum keine Infos zum wechsel des softhddevice branches gefunden.
Email Poster
Top
bbott
Geschrieben am: Donnerstag, 16.März 2017, 23:20 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



QUOTE (HelAu @ Donnerstag, 16.März 2017, 00:15 Uhr)
P.S.
CODE
VFS: file-max limit 524288 reached

Ich dachte Du hast das hochgesetzt ?!




Ich habe es wie R2D2 schrieb auf 524288 erhöht
CODE
echo "fs.file-max = 524288" >>  /etc/sysctl.conf


Soll ich es nochmals erhöhen?
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Freitag, 17.März 2017, 09:46 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10995
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



QUOTE (bbott @ Donnerstag, 16.März 2017, 23:20 Uhr)
Ich habe es wie R2D2 schrieb auf 524288 erhöht
CODE
echo "fs.file-max = 524288" >>  /etc/sysctl.conf


Soll ich es nochmals erhöhen?
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
bbott
Geschrieben am: Freitag, 17.März 2017, 17:37 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



@Helau

Da es vor der Neuinstallation nicht geholfen hatte, habe ich es nicht mehr auf dem Radar gehabt. Ich hoffe das es nun hilft. Sorry und Danke.
Email Poster
Top
bbott
Geschrieben am: Sonntag, 19.März 2017, 11:25 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



Ich wollte schon schreiben, dass das Problem nicht mehr auftritt. Leider passiert es immer noch nur dauerte es länger.
Email Poster
Top
MegaV0lt
Geschrieben am: Sonntag, 19.März 2017, 11:53 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 757
Mitgliedsnummer.: 544
Mitglied seit: 2005-06-01



Du könntest mal, so weit Möglich, den VDR mal ohne VDR laufen lassen: stp vdr
Dann könnte man schon mal eingrenzen, ob es am System oder am VDR/Plugins liegt. Für den Test kannst Du das VFS ja wieder runter setzen...
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
bbott
Geschrieben am: Dienstag, 21.März 2017, 17:11 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



QUOTE (MegaV0lt @ Sonntag, 19.März 2017, 12:53 Uhr)
Du könntest mal, so weit Möglich, den VDR mal ohne VDR laufen lassen: stp vdr
Dann könnte man schon mal eingrenzen, ob es am System oder am VDR/Plugins liegt. Für den Test kannst Du das VFS ja wieder runter setzen...

Ich bin noch nicht dazu gekommen ein passend großes Zeitfenster zu finden.

Heute als ich neustarten wollte per OSD, ist das VDR-Programm abgestürzt und neugestartet

Danach war das Bild i. O., anbei das Log das danach erstellt wurde.

EDIT:
SSH geht danach auch wieder, scheint wirklich ein VDR Problem zu sein?! Aber das ist doch immer noch 2.2.0?! Das hatte doch schon die V5.x?!

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 14 )
angehängte Datei  g2v_log_03211707.tar.xz
Email Poster
Top
MegaV0lt
Geschrieben am: Dienstag, 21.März 2017, 17:28 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 757
Mitgliedsnummer.: 544
Mitglied seit: 2005-06-01



Hast Du schon mal den VDR neu gebaut incl. "Clean"? Und auch mal die Plugins aktualisieren lassen
Ich vermute ein Plugin. So viele hast Du ja nicht am laufen.

Die Plugins:
CODE
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-osdteletext.so.2.2.0 *
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-epgsearch.so.2.2.0 *
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-femon.so.2.2.0 *
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-live.so.2.2.0
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-epgtableid0.so.2.2.0
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-dbus2vdr.so.2.2.0 *
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-weatherforecast.so.2.2.0
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-admin.so.2.2.0 *
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-streamdev-server.so.2.2.0
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-skindesigner.so.2.2.0
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-tvguideng.so.2.2.0
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-skinnopacity.so.2.2.0
Mar 21 06:44:39 g2v vdr[3618]: [3618] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-softhddevice.so.2.2.0 *
Sind ja nicht so viele. Schau mal ob die alle aktuell sind. Die mit dem * habe ich selber laufen...
Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
bbott
Geschrieben am: Dienstag, 21.März 2017, 17:40 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 917
Mitgliedsnummer.: 10935
Mitglied seit: 2009-07-24



Ich habe noch nichts aktualisiert, nur die gen2vdr Updates eingespielt.

Du meinst:

CODE

emerge --sync
layman -S



CODE

 make clean
 make
 make clean-plugins
 make plugins



CODE

/_config/bin/vdrmkplg.sh
/_config/bin/instvdr.sh
Email Poster
Top
MegaV0lt
Geschrieben am: Mittwoch, 22.März 2017, 08:27 Uhr
Quote Post


Professional
****

Gruppe: G2V3+User
Beiträge: 757
Mitgliedsnummer.: 544
Mitglied seit: 2005-06-01



Ich dachte an
CODE
/_config/bin/build-vdr2.sh

Die Fragen Updates aktualisieren und Clean bauen mit "j" beantworten.
Bei Debug mache ich immer "n", weil der VDR so deutlich langsamer reagiert.

Das Skript baut dann den VDR und alle Plugins neu. Am Ende wird noch gefragt, ob der VDR aktiviert werden soll. Das kopiert dann die Dateien an die richtige Stelle.

Email PosterUsers WebsiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic OptionsSeiten: (4) 1 2 [3] 4  Reply to this topicStart new topicStart Poll