Druckbare Version des Themas
Hier klicken um das Thema im Original Format zu betrachten.
HTPC Forum > Sonstiges > Probleme mit Lirc


Geschrieben von: theblackraven am Donnerstag, 08.Juni 2017, 21:16 Uhr
Hi,

ich habe ein q1900m Asrock Mainboard. Damit habe ich allerdings ein Problem mit Lirc über den Comport. Ich habe zwei Lirc Empfänger probiert und beide haben das selbe Problem.
Die Tastendrücke werden nur selten empfangen. Kann man auch gut mit irw sehen.

Ich hatte früher beide Empfänger ohne Probleme an einem anderen Mainboard genutzt. Als Fernbedienung nehme ich eine Harmony 350 mit der KLS VDR 1.6 Konfiguration.
Das Problem tritt auch mit anderen Distributionen auf. Es liegt also definitiv am Mainboard.
Mein Rasperry Pi funktioniert mit der selben Fernbedienung ohne Probleme.

Hat irgendjemand anderes das selbe Problem und konnte dieses irgendwie lösen?

Geschrieben von: susebrettl am Freitag, 09.Juni 2017, 13:32 Uhr
Das Problem kenne ich...

du musst im Bios an den Einstellungen der Energiesparmodi drehen. Da ich derzeit nicht an diesen VDR komme, kann ich dir die genaue Einstellung nicht nennen.
Nach langer Fehlersuche bin ich eher zufällig darauf gekommen, seitdem geht es ohne Probleme!

Thomas

Geschrieben von: MegaV0lt am Freitag, 09.Juni 2017, 14:53 Uhr
C1 auf disable setzen kann was bringen.

Geschrieben von: theblackraven am Donnerstag, 15.Juni 2017, 09:30 Uhr
Danke für eure Hilfe.
Ich habe nun alle Einstellungen im Bios durchprobiert. Die Veränderung der C-States führten zu abstürzen, bzw das System bootete gar nicht mehr. Nachdem nun auch meine SSD abgeraucht ist, gibt's nun leider nichts mehr zum testen. biggrin.gif

Geschrieben von: koepcke am Samstag, 17.Juni 2017, 06:27 Uhr
Ich habe das gleiche Board. Wichtig ist C10 abzuschalten !!! und die Auswahl der Energiesparmodi auf C1 zu stellen. Wenn du dich komplett verhaspelt haben solltes, hilft ein Reset.

Powered by Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)