Druckbare Version des Themas
Hier klicken um das Thema im Original Format zu betrachten.
HTPC Forum > VDR > Aufnahme, Wiedergabe übers Netz -> Abbruch


Geschrieben von: kaminkehrer am Samstag, 25.Februar 2017, 19:10 Uhr
Hallo,

kann mir bitte jemand eine Lösung für folgendes Problem beschrieben?

VDR1 nimmt auf.
Ich schaue diese Aufnahme über das Netzwerk auf VDR2.
Leider bricht die Wiedergabe immer an dem Punkt ab wo beim Start der Wiedergabe das Livebild war.

Ich hatte das Problem früher schon mal, finde aber die Lösung nicht wieder:-(.

Viele Grüße
kaminkehrer

Geschrieben von: HelAu am Sonntag, 26.Februar 2017, 01:27 Uhr
Wie mountest Du das Laufwerk ?

Geschrieben von: kaminkehrer am Sonntag, 26.Februar 2017, 19:16 Uhr
Hallo,

ich mounte wie folgt aus der myinit.sh:

CODE
mount -t cifs -o username=root,password=xxx //vdrmb2/video /mnt/vdrmb2-video
wait 5
touch /video/.update


Grüße
kaminkehrer

Geschrieben von: Guest am Dienstag, 28.Februar 2017, 13:03 Uhr
Hallo,

aus meiner Sicht hat es nichts mit dem mounten oder dem Netzwerk zu tun.

Ich habe in Erinnerung das es damals an einer Einstellung im VDR gelegen hat.
Das Ende der Wiedergabe auf VDR2 ist immer gleich dem Livebild des aufnehmenden VDR1 zum Startzeitpunkt.

So als wenn der wiedergebende VDR2 zu beginn ein config-file mit der aktuellen Laufzeit der Aufnahme einlist und diese dann zu diesem Zeitpunkt unterbricht.

Ich bin für jeden Tip dankbar!

Viele Grüße
kaminkehrer

Geschrieben von: kaminkehrer am Dienstag, 28.Februar 2017, 13:04 Uhr
Hallo,

aus meiner Sicht hat es nichts mit dem mounten oder dem Netzwerk zu tun.

Ich habe in Erinnerung das es damals an einer Einstellung im VDR gelegen hat.
Das Ende der Wiedergabe auf VDR2 ist immer gleich dem Livebild des aufnehmenden VDR1 zum Startzeitpunkt.

So als wenn der wiedergebende VDR2 zu beginn ein config-file mit der aktuellen Laufzeit der Aufnahme einlist und diese dann zu diesem Zeitpunkt unterbricht.

Ich bin für jeden Tip dankbar!

Viele Grüße
kaminkehrer

Geschrieben von: HelAu am Dienstag, 28.Februar 2017, 14:25 Uhr
Alleine mit dem mounten hats natürlich nichts zu tun sofern du es nicht unter dem Video Verzeichnis mountest. Kann es sein dass dieses Verzeichnis dann mittels "linkvid" einbindest ?
Von vornherein sieht VDR /mnt/vdrmb2-video ja nicht.
linkvid ist nur dazu da um Andere Videoverzeichnisse anzusehen nicht um drauf aufzunehmen.
Wenn Du das willst, solltest Du es unter /video mounten

Geschrieben von: kaminkehrer am Dienstag, 28.Februar 2017, 16:30 Uhr
Hallo Helmut,

ich weiß nicht ob ich Dich richtig verstehe.
Ich möchte das Verzeichnis vom VDRMB2 mur lesend im VDRMB1 einbinden.

Aufnahmen speichert jeder VDR lokal.

Im VDRMB1 /video Verzeichnis gibt es einen symbolischen Link auf /mnt/vdrmb2-video.

Linkvid kenne ich nicht...

Das wait 5 und touch /video/.update ist dafür da das ich das gemountete Verzeichnis sehe.


Viele Grüße
kaminkehrer

Geschrieben von: kaminkehrer am Freitag, 19.Mai 2017, 14:34 Uhr
Hallo,

mit dem aktuellen clcd-1.7.3 von Helmut und nfs funktioniert es jetzt :-).

Viele Grüße
kaminkehrer

Powered by Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)