Powered by Invision Power Board


  
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> DVB-C mit VDR möglich (Activy 200)?, DVB-C mit VDR möglich (Activy 200)?
Sicktan
Geschrieben am: Sonntag, 03.März 2013, 12:43 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 2265
Mitglied seit: 2007-07-05



Hallo Zusammen,

ein Kumpel von mir hat auch eine Activy200 mit gen2vdr, nur zieht dieser nun um und hat dort nur Kabelfernsehen. Ist es möglich auch über Kabelanschluss? Wenn ja habt ihr eine Anleitung dafür, was ich tun muss?

LG Sicktan
Email Poster
Top
Sicktan
Geschrieben am: Samstag, 09.März 2013, 14:01 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 2265
Mitglied seit: 2007-07-05



Hallo, keiner da? :(

Ein Link wo ichs finde reicht auch schon... :(
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Samstag, 09.März 2013, 14:28 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10996
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Hallo,
Generell ist das kein Problem, du benoetigst nur ne Linux taugliche Kabelkarte, z.B. Satelco oder KNC1 und musst die channels.conf umstellen.
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
Sicktan
Geschrieben am: Sonntag, 10.März 2013, 21:10 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 2265
Mitglied seit: 2007-07-05



Hallo,

Danke schonmal, ich hab hier eine "Hauppauge WINTV PAL b/G 32524 Rev. B248".

Vielleicht weiß jemand, ob die kompatibel damit ist?!?

Ich bin nicht so der Profi, darum frag ich jetzt mal wie ich die channels.conf umstelle? :)
Sorry, wenn es vl sehr einfache und dumme fragen sind. :(

LG Sicktan
Email Poster
Top
franky
Geschrieben am: Sonntag, 10.März 2013, 22:46 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1568
Mitgliedsnummer.: 1547
Mitglied seit: 2006-11-19



QUOTE (Sicktan @ Sonntag, 10.März 2013, 22:10 Uhr)
Hallo,

Danke schonmal, ich hab hier eine "Hauppauge WINTV PAL b/G 32524 Rev. B248".

Vielleicht weiß jemand, ob die kompatibel damit ist?!?
.....

LG Sicktan

Hallo Sicktan,

das ist eine analoge TV-Karte und somit leider nichts für dein Vorhaben.
Es ist keine DVB-Karte und kann somit auch kein DVB-C empfangen.

Gruß
Klaus
Email Poster
Top
Sicktan
Geschrieben am: Montag, 11.März 2013, 09:44 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 2265
Mitglied seit: 2007-07-05



Ah Ok, schade! Naja, dann muss ich wohl zuerst eine besorgen.

Ist die "Satelco EasyWatch HDTV PCI (DVB-C)" was gutes?
Oder hat jemand ne andere gute? Am Besten eine, wo ich keine Treiber nachinstallieren muss. Hab ich nämlich kein Plan von. :)

Danke schonmal!

LG Sicktan
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Montag, 11.März 2013, 10:01 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10996
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Ja die kannste nehmen !
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
Sicktan
Geschrieben am: Montag, 11.März 2013, 16:44 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 2265
Mitglied seit: 2007-07-05



Ok super, danke!
Hab sie grade bestellt. :)

Wenn sie angekommen ist, würde ich mich dann noch einmal wegen der "channels.conf" melden.

LG Axel
Email Poster
Top
Sicktan
Geschrieben am: Dienstag, 19.März 2013, 20:42 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 2265
Mitglied seit: 2007-07-05



Hallo Zusammen,

Habe die Karte nun eingebaut und neu erkennen lassen.
Jetzt muss ich nur noch die channels.conf drauf kopieren.
Hat jemand die Datei und kann mir sagen wohin ich diese kopieren muss?

Danke schonmal!

LG Axel
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Dienstag, 19.März 2013, 21:30 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10996
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Die Datei gehoert nach /etc/vdr/channels.conf
VDR musst Du aber vorher beenden.
Eine passende findest Du hier:
http://channelpedia.yavdr.com/gen/
Musst aber eine VDR-1.6 kompatible nehmen.
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
Sicktan
Geschrieben am: Montag, 08.April 2013, 13:51 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 2265
Mitglied seit: 2007-07-05



Hallo Zusammen,

also ich habe das hier auf die Platte kopiert (siehe Anhang), aber es funktioniert leider nicht. Ist das VDR 1.6 kompatibel?

LG Axel

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 248 )
angehängte Datei  channels.conf
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Montag, 08.April 2013, 13:58 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10996
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Das ist eine SAT channels.conf, die mag Deine DVB-C Karte sicher nicht. Du musst schon eine passende fuer Deinen Kabelprovider nehmen.
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
Sicktan
Geschrieben am: Freitag, 19.Juli 2013, 17:51 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 2265
Mitglied seit: 2007-07-05



Hallo Zusammen,

also das mit der Channels.conf hab ich hinbekommen, aber habe dennoch ein Problem...

Das ganze ruckelt beim TV schauen und wird nicht sauber wiedergegeben.
Habe schon mehr Arbeitsspeicher eingebaut, das spezielle Activy Edition Image installiert und noch Kleinkram versucht, aber hilft leider nichts. Weiß jemand noch eine Lösung oder kennt das Problem?
Auch die Aufnahmen ruckeln danach. Wenn man sie aufnimmt. Der DVB-C Tuner im TV direkt funktioniert, somit sollte das Kabel auch ok sein.

Danke schonmal für die Hilfe!

LG Axel
Email Poster
Top
HelAu
Geschrieben am: Freitag, 19.Juli 2013, 18:00 Uhr
Quote Post


Scheffe
****

Gruppe: Admin
Beiträge: 10996
Mitgliedsnummer.: 2
Mitglied seit: 2003-04-25



Du solltest mal die Logs posten ...
Email PosterUsers WebsiteICQAOLYahoo
Top
Sicktan
Geschrieben am: Samstag, 07.September 2013, 07:37 Uhr
Quote Post


Advanced Member
***

Gruppe: Active Members
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 2265
Mitglied seit: 2007-07-05



Hier die Logs...

Danke schonmal!

LG Axel

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 230 )
angehängte Datei  G2V_LOG_.7Z
Email Poster
Top
franky
Geschrieben am: Samstag, 07.September 2013, 11:23 Uhr
Quote Post


Prinz
****

Gruppe: Supporter
Beiträge: 1568
Mitgliedsnummer.: 1547
Mitglied seit: 2006-11-19



QUOTE (Sicktan @ Samstag, 07.September 2013, 08:37 Uhr)
Hier die Logs...

Danke schonmal!

LG Axel

Hallo Axel,

Du hast offensichtlich ein Problem mit QAM256, wie es z.B. auch in diesen VDR-Portal-Beiträgen beschrieben wird:
DVB-C Qualität - QAM 256
Satelco Easywatch DVB-C - Bildstörung

Wenn mal auf einen Kanal geschaltet wurde, den deine Activy200 überhaupt empfangen kann, findet man auch in deinem syslog bis 14. July die in diesen Beiträgen beschriebenen Meldungen massenhaft:
CODE
Jul 14 15:20:58 [vdr] [10344] TS continuity error (13)
Jul 14 15:20:58 [vdr] [10344] PES packet shortened to 7510 bytes (expected: 7694 bytes)
Jul 14 15:21:04 [vdr] [10344] TS continuity error (10)
               - Last output repeated twice -
Jul 14 15:21:08 [vdr] [10344] TS continuity error (15)
Jul 14 15:21:08 [vdr] [10344] TS continuity error (6)
Jul 14 15:21:08 [vdr] [10344] PES packet shortened to 7510 bytes (expected: 7694 bytes)
Jul 14 15:21:09 [vdr] [10344] TS continuity error (11)


Ab 5. August diese Meldungen nicht mehr, da das System mit Kanal140 startet, der überhaupt nicht empfangen werden kann:
CODE
Aug  5 19:40:28 [vdr] [4611] frontend 0 timed out while tuning to channel 140, tp 442


Du könntest mal testen, ob QAM64 funktioniert.
Leider habe ich in deiner cahnnels.conf nur einen Kanal mit QAM64 (C0M64)gefunden, den Du empfangen kannst:
CODE
RCK TV;Unitymedia:794000:C0M64:C:6900:553:554=deu:0:0:44105:9999:441:0

Sonst sind die QAM64-Kanäle meist HD-Kanäle, die mit deiner Activy200 sowieso nicht funktioieren oder es sind verschlüsselte Kanäle, die Du wegen fehlendem CAM (Im syslog: CAM 1: no module present) nicht empfangen kannst bzw. beides.
Die unverschlüsselten SD-Kanäle sind sonst alle QAM256 moduliert.

Leider gibt es aber für das QAM256-Problem der Satelco-Karte laut der Beiträge im VDR-Portal nicht wirklich eine Lösung.
Du könntest nur mal ein anderes Antennenkabel, eine andere Anschlussdose oder einen Verstärker zwischen Dose und VDR testen.
Evtl. auch eine andere DVB-C Karte, wenn Du an eine passende herankommst.
Die Terratec Synergy 1200 DVB-C soll z.B. noch besser mit QAM256 zurecht kommen als die Satelco.

Gruß
Klaus
Email Poster
Top
Thema wird von 1 Benutzer(n) gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll